Aufsätze zur Kommunikation

Posted on by Arashakar

Aufsätze Zur Kommunikation




----

Kommunikation ist eine wichtige Facette des Lebens. Kommunikationsfähigkeiten sind in allen Lebensbereichen essentiell. Sei es ein Interview oder der Umgang mit dem Projektleiter oder die Ausarbeitung einer Lösung mit einem Team oder das Verfassen eines Berichts, um effektiv auf den Punkt zu kommen, ist entscheidend.

Bildquelle: worknol.com/wp-content/uploads/2015/02/Effective-Communication-Skills-to-the-Workplace.jpg

Der Erfolg eines Unternehmens hängt von der Fähigkeit ab, im heutigen schnellen Leben effektiv zu kommunizieren.

Jeder wird aufgefordert, mit weniger mehr zu erreichen. In einem solchen Szenario ist eine effektive Kommunikation der Schlüssel. Effektiv kommunizieren Zentren um die Verwendung von Wörtern, die Geschwindigkeit der Lieferung von Wörtern, Tonhöhenmodulation und Körpersprache. Mit den richtigen Tools die richtigen Botschaften zur richtigen Zeit zu kommunizieren, kann eine Krise retten und Menschen motivieren, auf den Erfolg hinzuarbeiten.

Wahrlich, Kommunikation funktioniert, aber für diejenigen, die daran arbeiten. Im bestehenden Globalisierungsszenario suchen die meisten Informationstechnologien, IT-gestützte Dienste, Verwaltungsinstitute, der öffentliche und private Sektor, multinationale Unternehmen, die Kommission für den öffentlichen Dienst der Union und die Kommission für den öffentlichen Dienst nach einem Recht und einer geeigneten Stelle für Führungspositionen.

Was auch immer die Rekrutierungskriterien waren, die I.T, ITES, Branchengiganten in ihrer Agenda hatten, sobald dies klar war, würde ein erstklassiger Abschluss den Zweck nicht erfüllen, der Kandidat muss die Fähigkeiten befriedigen, die die Unternehmen suchten.

Und einstimmig stellten die Fähigkeiten fest, dass sie Kommunikationsfähigkeiten suchten.

Menschen in Organisationen verbringen normalerweise 75 Prozent ihrer täglichen Zeit für Kommunikation durch Schreiben, Lesen, Zuhören, Sprechen, Interdebatten etc.

Effektive Kommunikation ist eine wesentliche Komponente für den Erfolg von Organisationen, sei es die zwischenmenschliche Gruppenorganisation oder externe Ebenen. Ein kürzlich erschienener Zeitungsbericht sagte, dass von unseren hundert Interviews nur fünf für die Beschäftigungsfähigkeit qualifiziert seien.

Es war nicht technisch nicht solide, aber es mangelte ihnen an Kommunikationsfähigkeiten. Kommunikationsfähigkeiten sind genauso wichtig wie technische Qualifikationen für Jugendliche, die eine glänzende Karriere anstreben.

Kommunikation hält den Schlüssel. Schlechte Kommunikationsfähigkeiten, niedriges Konfidenzniveau und falsche Körpersprache haben sich beim Job-Rennen ergeben.

Die rekrutierte Person muss sich direkt mit den globalen Kunden auseinandersetzen. Das Kommando über die Sprache und die Akzentneutralisierung spielt auch eine wichtige Rolle im Rekrutierungsprozess.

Ich hatte die Gelegenheit, die Ingenieurskollegs, das Landwirtschaftliche College, das Fischereiwissenschaftliche College, P.G-Institute usw. in den letzten sieben Jahren zu besuchen und eine große Anzahl von Studenten zu trainieren.

Während ich mit ihnen interagierte, fand ich heraus, dass die Mehrheit von ihnen aus ländlichen Gebieten kommt und sie brauchen kurze Notizen und detaillierte Trainingsprogramme, um ihre Fähigkeiten, Techniken und Kompetenzen in der Kommunikation auszustatten. Ich habe auch im Laufe der Diskussion beobachtet, dass selbst Stadt- und Stadtjugend zu motivieren ist, ihre Lebenskompetenzen zu verbessern und zu schärfen.

Bedeutung der Kommunikation

In der heutigen Informationsrevolution und der Bildung von Wissensgesellschaften, Zentren usw.

hat die Bedeutung der Kommunikation vielfältig zugenommen. Die Wichtigkeit des Kommunikationsmanagements und des täglichen Lebens von Menschen kann anhand der folgenden Punkte beurteilt werden.

Kommunikation hebt Hoffnungen auf:

  • Projizieren Sie die Zukunft in die Gegenwart
  • Bewusstsein schaffen.





    Erfüllen der Informationsbedürfnisse.

  • Motiviert die Menschen für einen bestimmten Zweck.
  • Kommunikation ist für die Entwicklung der individuellen Organisation, Gesellschaft, Nation, Land.
  • Kommunikation hilft der Verwaltung bei der schnellen Entscheidung und Implementierung.
  • Gute Kommunikation ist essentiell für eine gute Planung und Koordination.
  • Gerade in einem unterentwickelten Land wie Indien, in dem die meisten Arbeiter Analphabeten sind, spielt eine effektive Kommunikation eine besondere Rolle.
  • Der Erfolg eines Managers / Executive hängt von seiner Fähigkeit ab, die Bedürfnisse und Anforderungen von Mitarbeitern und Kunden zu verstehen.
  • Bessere Kommunikation hilft bessere Arbeitsleistung.
  • Effektive und zeitnahe Kommunikation fördert die freundschaftlichen Beziehungen und die Arbeitskultur der Mitarbeiter zur Steigerung der Produktion und schafft ein gesundes und glückliches Umfeld innerhalb und außerhalb der Organisation.
  • "Kommunikation" ist ein Schlüsselinstrument zur Schaffung von Beziehungen, zur Stärkung der Beziehungen zwischen den beiden Menschen oder einer Gruppe von Menschen.

    Ohne Kommunikationsmethoden gibt es keine zwischenmenschlichen Beziehungen und zwischenmenschliche Beziehungen, die effektive Kommunikationsmethoden, Werkzeuge, positive Worte, Fähigkeiten usw. vermitteln.

Probleme der Studierenden in der Kommunikation (individuell):

Ich habe eine Reihe von Problemen diagnostiziert, die als Hürden für eine effektive Kommunikation dienen.

Individuelle Probleme von Studenten sind unten angegeben:

  • Einige Schüler schreiben gut, aber sie sind nicht in der Lage, sich mündlich auszudrücken.
  • Einige sprechen fließend, können aber ohne Grammatikfehler nicht schreiben.
  • Einige sprechen sich in einer kleinen Gruppe unter sich aus, fühlen sich aber gegenüber dem Publikum nicht wohl.
  • Einige, die Probleme mit ihrer Körpersprache haben und mit anderen unangemessen umgehen, finden es schwierig, den Blickkontakt aufrecht zu erhalten.
  • Manche werden immer missverstanden.

Schülerproblem in der Kommunikation (In Gruppenkommunikation):

  • Begrenzter Wortschatz
  • Ungenaue Grammatik
  • Mangel an Geläufigkeit
  • Unvollständige Aussprache
  • Mangel an aktivem Zuhören
  • Angst davor, in der Öffentlichkeit zu sprechen
  • Angst, bestimmte Ansichten auszudrücken
  • Mangel an Vertrauen
  • Mangel an Gruppenfähigkeiten
  • Angst vor Fehlern
  • Mangel an Belichtung und Praxis

Kommunikationsfähigkeit:

Um erfolgreich zu sein, benötigt eine Person eine integrierte Kommunikationsfähigkeit.

Diese Fähigkeiten umfassen Schreibfertigkeiten, Sprechfertigkeiten, Hörfähigkeiten, nonverbale Fähigkeiten. Man sollte Kommunikationsfähigkeiten haben, während man liest, schreibt, hört, spricht, sich mit verschiedenen Gruppen von Menschen, Regierungsbeamten, Bankern, Familienmitgliedern usw.

unterhält.

Schreibfähigkeiten

Mit anderen Worten zu schreiben, ist vor allem für die Kommunikation, um Ideen und Gefühle von einem Geist zum anderen zu vermitteln. Die Kennzeichen der guten Schrift sind die Kennzeichen einer guten Kommunikation.

  • Genauigkeit, Angemessenheit, Aufmerksamkeit für Ihr Publikum, Vermeidung von Mehrdeutigkeit.
  • Kürze oder Prägnanz, Helligkeit oder Auftrieb.
  • Korrektheit, Klarheit, Beständigkeit, Konkretheit
  • Der frühe Morgen funktioniert gut für viele
  • Planen Sie täglich mindestens drei bis fünf Notizen.
  • Kürzere Sätze packen mehr Power.

    Sie sind auch leichter zu lesen und zu verstehen

  • Sollte klar sein, kurze Inhalte, Kontextualität, wichtige Punkte abgedeckt werden.
  • Verwenden Sie süße Wörter, einfache Sprache, seien Sie leserlich, seien Sie klar und präzise und leserlich.
  • Schreiben und schreiben Sie, bis Sie die Idee in einem Satz erfassen können.

Lesefähigkeiten:

Lesen ist eine Fähigkeit für sich selbst, die Aspiranten erfordert, einfache Änderungen in ihrem Ansatz zu machen, um das Talent zu meistern.

Um die Kommunikations- und Sprachkenntnisse besser zu beherrschen, sollte ein Student ausreichend Zeit haben, um jeden Tag zu lesen. Dies sollte täglich geschehen, damit der Speicher mit dem Wissen aufgefrischt wird. Aus diesem Grund nimmt das Lesen einen vorrangigen Platz in den Fähigkeiten einer Person ein.

Den Jugendlichen wird empfohlen, beim Lesen folgende Tipps zu beachten.

  • Lesen Sie inspirierende oder motivierende Bücher
  • Abonnieren Sie Zeitschriften, Newsletter, Zeitschriften, die Sie interessieren, um Ihr Wissen zu aktualisieren.
  • Lesen Sie die Lebensgeschichte großer Führer, Wissenschaftler, Akademiker, Technokraten usw.
  • Unterstreichen Sie die wichtigen Punkte, notieren Sie die schwierigen Wörter, konsultieren Sie das Wörterbuch.
  • Habituate Concentration verbessert das Vokabular.
  • Indem man ein Buch liest, kann man seine Ausdrucksweise verbessern.
  • Bücher sind Tempel des Wissens.
  • Bücher motivieren den jungen Geist und aktivieren, um das Thema zu lesen, Sprache und verbessern auch Lesegewohnheiten.
  • Bücher spielen eine wichtige Rolle in der geistigen Entwicklung der Jugend.
  • Die großartigen Ideen werden definitiv den Lesern im späteren Leben helfen.

    Also lesen, markieren, lernen und innerlich verdauen, was in den Büchern steht.

Sprach Fähigkeiten :

Die Bedeutung der Kunst des Sprechens wird jetzt mehr als je zuvor gefühlt. Ob man leitender Angestellter, Ingenieur, Arzt, Anwalt, Softwarespezialist, PR-Experte, Journalist, Buchhalter oder Politiker ist, er kann nicht erfolgreich sein, ohne zu wissen, wie man spricht.

Ein guter Redner ist auch ein guter Zuhörer. Wissen, Vertrauen und Hingabe sind die Grundelemente einer effektiven Rede und das erfordert Training. Man muss Selbstvertrauen entwickeln und versuchen, die Angst vor Psychosen langsam zu beseitigen. Die folgenden Punkte sollten Sie beachten, bevor Sie sprechen.

  • Erst denken, dann sprechen.
  • Kenne deine Nachricht
  • Wissen Sie etwas über das Publikum.
  • Holen Sie die Punkte schnell. Dann ist es für den Hörer leichter, sich an das zu erinnern, was Sie gesagt haben.
  • Planen Sie und bereiten Sie im Voraus vor, was Sie wollen und was Sie ansprechen möchten.
  • Verwenden Sie einfache Sprache und verwenden Sie einfache Wörter.
  • Gib dem Thema Bedeutung und Stimme sollte süß sein.
  • Modulate deine Töne wie pro Thema.
  • Illustrieren Sie mit Beispielen.
  • Halten Sie sich an den Zeitplan.
  • Habe die Fakten und beantworte gut auf Fragen.

Hörfähigkeiten:

Zuhören Fähigkeiten sind einer der wichtigsten Teil der Kommunikationsprozesse.

Hier sind einige der Eigenschaften eines guten Zuhörers.

  • Du musst Geduld haben.
  • Offenheit und Verlangen zu verstehen.
  • Konzentration, Intelligenz und Augenkontakt.
  • Widerstehen Sie Ablenkungen und ermutigen Sie Sprecher.
  • Fassen Sie zusammen, um zu klären.
  • Empathie haben
  • Nimm dir Zeit zum Zuhören
  • Schau aufmerksam zu
  • Unterbrich nicht
  • Interesse zeigen
  • Zuhören und Ausdruck haben in der Teamarbeit und beim Aufbau besserer zwischenmenschlicher Beziehungen am Arbeitsplatz höchste Priorität.
  • Teamaspirationen können nur durch richtiges Zuhören erreicht werden.

    Dies gibt die Chance, bessere Ideen sowohl auf individueller als auch auf Teamebene zu entwickeln.

Es gibt mehrere Arten des Zuhörens, die in unterschiedlichen Situationen zum Tragen kommen und unterschiedliche Rollen am Arbeitsplatz spielen.

Diese sind: passiv, informativ, evaluativ, wertschätzend, nachdrücklich und therapeutisch.

Faktoren, die das Zuhören behindern:

  • Detektiere den Sprecher
  • Mangel an Interesse an dem Thema
  • Externe Ablenkungen
  • Vermutungen
  • Unangemessene Schlussfolgerungen
  • Ineffektive Kommunikationsfähigkeiten (des Sprechers)
  • Selbst induzierte Ablenkung

Wie man das Zuhören verbessert:

Man sollte das Zuhören durch Konzentration, Geduld und Interesse am Thema verbessern.





Augenkontakt halten und nichts ablenken lassen. Achten Sie auch auf die Körpersprache, den Gesichtsausdruck, den Tonfall und die Gesten des Sprechers. Es wird die richtige Perspektive der Nachricht geben. Versuchen Sie, die Diskussion interaktiv und lebendig zu gestalten. Ignoriere einen wichtigen Punkt nicht.

Zuhören ist eine Kunst, die durch Übung gemeistert werden kann.

Üben Sie also zuhören und verbessern Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten und damit Ihre Teambeziehungen. Wenn wir anderen zuhören, können wir auch neue Dinge in kurzer Zeit lernen. Ein guter Zuhörer ist ein echter Lerner.

Indem man anderen zuhört, kann man eine Vielzahl von Ansichten, Ideen und Gedanken kennenlernen.

Konversationsfähigkeiten

"Konversation" ist definiert als "ein informelles Gespräch mit einer kleinen Gruppe von Menschen oder nur zwei zu einem bestimmten Thema oder ausgewählten Themen".Das Ziel dieser Fähigkeit ist es, Ihnen zu helfen, ein guter Gesprächspartner zu werden.

Die Unterhaltung sollte wie ein Tennismatch sein, wobei jede Person an der Reihe ist, zu geben und zu erhalten.

Die wahre Kunst der Konversation ist Sprechen und Zuhören. Gutes Gespräch erfordert Feingefühl und Takt, Geben und Nehmen.

  • Erlaube deinem Gesprächspartner zu sprechen.
  • Respektiere den Standpunkt der anderen Person.
  • konzentriere dich auf das Gespräch.

    Nur durch Hören statt durch Zuhören werden Sie wichtige Informationen verpassen.

  • Finde heraus, was dein Zuhörer will. Um den größtmöglichen Nutzen aus jeder Konversation zu ziehen, konzentrieren Sie sich auf Ihren Zuhörer. Stellen Sie Fragen und hören Sie sich die Antworten an.
  • Definieren Sie die Terminologie, so dass die Wahrscheinlichkeit von Missverständnissen geringer ist.
  • Sprecher und Zuhörer sollten eine herzliche und freundliche Atmosphäre bewahren.
  • Klären Sie Missverständnisse auf und lösen Sie die Probleme, indem Sie eine einvernehmliche Lösung akzeptieren.

INTERVIEWS - ROLLE DER KOMMUNIKATION

Das Interview ist ein zweiseitiger Kommunikationsprozess, bei dem Sie sich dem Unternehmen vorstellen müssen.

Es gibt drei Arten von Interviews für professionelle Jobs und Führungspositionen wie Informationstechnologie, Wissenschaft und Technologie, Medizin, Ingenieurwesen, Landwirtschaft, Wirtschaftsprüfer, Unternehmenssekretäre, Unternehmen, Marketing, Verkaufskommunikatoren, Management, Öffentlichkeitsarbeit, öffentliche Dienste usw.

Die Arten von Interviews sind - (1) Persönliches Interview (2) Thema / Technisches Interview und (3) Gruppendiskussion.

In allen drei Interviews werden Ihre intellektuellen Fähigkeiten, Ihre Kommunikationsfähigkeiten, Ihre Sprachfähigkeiten, Ihre Art zu gehen in den Interview-Raum, Ihre Initiative und Ihr Antrieb etc. beobachtet und beurteilt. Sie müssen gut vorbereitet sein und mit dem Ziel "erster Eindruck ist der letzte Eindruck" präsent sein.

Vorbereitung und Vertrauen

Das Interview ist für viele Arbeitssuchende ein großes Hindernis.

Obwohl Sie über die Qualifikationen, die Erfahrung und die Erfolgsbilanz verfügen, verlieren Sie möglicherweise "bessere Interviews". Was bedeutet "besser sehen" eigentlich? Es kommt darauf an, dass Sie gut vorbereitet und selbstbewusst sind.

Sie können Fragen in einer Weise beantworten, die akzeptabel, aber nicht unbedingt richtig für den Interviewer ist, und Sie wissen auch etwas über das Geschäft des potenziellen Arbeitgebers und hoffen, die Stelle zu besetzen. Dies sind Ihre grundlegenden Bestandteile eines "gut vorbereiteten Interviews".

Gute Vorbereitung vermittelt Selbstvertrauen. Der grundlegende Ansatz für ein Interview ist, gut vorbereitet zu sein.





Das bedeutet zwei Dinge - Sie praktisch auf das Interview vorzubereiten und Wissen und Informationen zu sammeln, auf die Sie während des Interviews zurückgreifen können.

Kontinuierliches Lernen und Übung ist für eine Person, die Arbeit sucht, von grundlegender Bedeutung. Sie sollten 18 Stunden pro Tag verbringen und harte Arbeit, Hausaufgaben, Teamarbeit, intelligente Arbeit und Netzwerkarbeit leisten.

  • Nutzen Sie die vorhandenen Einrichtungen und nutzen Sie die Möglichkeiten, das Wissen zu entwickeln, das Wissen zu aktualisieren, das Wissen zu bewahren und Wissen anzuwenden.
  • Gehen Sie nicht mit Gepäck in das Interview - sowohl psychisch als auch physisch.

    Nimm das notwendige Nötigste mit. Konzentriere dich auf das Interview im Interview - sonst nichts.

  • Wenn Sie aufgefordert werden, Originalzertifikate, Referenzen, Passfotos etc. mitzubringen, machen Sie diese am Vortag bereit. Nimm deinen Interviewbrief.
  • Planen Sie, die Stadt zu erreichen, in der der Ort des Interviews festgelegt ist, einen Tag im Voraus, um Spannungen in letzter Minute zu vermeiden und den Veranstaltungsort am Tag des Interviews eine halbe Stunde zu erreichen.

1.

Persönliches Interview

Das persönliche Interview spielt eine entscheidende Rolle im Auswahlprozess des Unternehmens. Das persönliche Gespräch wird von der Personalabteilung des Unternehmens durchgeführt.

Einige der Bereiche, die Sie im persönlichen Gespräch bewerten können, sind:

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Denkfähigkeit
  • Führungsfähigkeiten
  • Durchsetzungsvermögen
  • Flexibilität
  • Pflegende Fähigkeit
  • Kreativität
  • Fähigkeit, konstruktive Kritik zu erhalten und zu geben
  • Stressbewältigung
  • Fähigkeit, sich selbst zu motivieren
  • Zeit, Einfallsreichtum und Prioritätenmanagement
  • Persönlichkeit - innere und äußere Schönheit.

Erinnert euch zwei oder drei Tage vor dem Interview.

Bauen Sie Ihr Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen auf. Dies beinhaltet Ihre Stärken und Schwächen, Ihre Leistungen, die Überprüfung Ihrer starken und schwachen Themen und die Aufzeichnung einiger der wichtigsten Entscheidungen, die Sie in Ihrem Leben getroffen haben.

Sie sollten auch Interessen, die Enttäuschungen, die Sie in der Vergangenheit erlebt haben, Ihre Arbeitsumgebung, Vorlieben und Abneigungen, Ihre geschäftlichen und persönlichen Werte, menschliche Werte und Ethik, Ihre Ziele, Bedürfnisse, Einschränkungen und Lebensstilvorlieben überprüfen.

2. Thema / Technisches Interview

Ihre technischen / fachlichen Kompetenzen, Strategien, beruflichen Fähigkeiten, Ihre Projekte, Aufgaben, die Sie während des Studiums vorbereitet haben, frühere Erfahrungen und Eindrücke aus dem Praktikumsprogramm, Kreativität, Initiative, Motivation, Interesse am Thema und Verbesserung von Wissen etc.

werden in der Tiefe getestet. Ihre Konzepte und Einstellungen werden ebenfalls beurteilt.

Das Interview wird von einem Team von technischen Experten oder Fachspezialisten der Organisation durchgeführt.

Als Teil eines technischen Interviews, bei dem Sie zu Ihren Büchern, Projektberichten, Aufgaben usw. zurückkehren und bestimmte Fakten und Zahlen und Diskussionen über das allgemeine Bewusstsein auffrischen müssen, für die Sie die Zeitungen, Zeitschriften, Fremdsprachen lesen müssen Zeitschriften, jeden Tag.

Beobachten Sie auch Gruppendiskussionen, Interviews, Quizwettbewerbe, aktuelle Affärenprogramme. Übertragung von bestimmten privaten Kanälen auf aktuelle Informationen und Entwicklungen in verschiedenen Bereichen.

3.

Gruppendiskussion

In der Gruppendiskussion geht es darum, mit einer Gruppe von Menschen zu kommunizieren.In der Gruppendiskussion wird nicht nur über ein bestimmtes Thema gesprochen oder die eigene Version zum Ausdruck gebracht. In akademischen Kreisen wird es allgemein als GD bezeichnet.

Normalerweise wird in einer Gruppendiskussion ein Kandidat in Bezug auf Gruppenverhalten, Kommunikationsfähigkeiten, Inhaltssammlung und Führungseigenschaften getestet. Eine Gruppe von Personen, die zusammenkommen, um ihre Meinung zu äußern, und der anschließende Meinungsaustausch über ein zugewiesenes Thema, ist eine Gruppendiskussion.

Gruppendiskussionen werden als Teil des Rekrutierungsprozesses durchgeführt, als Teil der Erhebung von Ansichten, Meinungen, Ideen zu einem Thema oder Aktionsplan, als Teil der Entscheidungsfindung, Problemlösung, als Teil der Konsensfindung etc.

Warum Gruppe Diskussionen werden geführt? - Im Rekrutierungsprozess, wenn eine große Anzahl von Kandidaten anwesend ist, werden Gruppendiskussionen abgehalten, um die Fähigkeiten der Kandidaten zu bewerten.

Fähigkeiten, die in GD zu beurteilen sind

Die folgenden Fähigkeiten werden während der Gruppendiskussion bewertet.

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Soft Skills
  • Inter-persönliche Fähigkeiten
  • Teambuilding-Fähigkeiten
  • Konflikt - Managementfähigkeiten
  • Initiative ergreifen und fahren
  • Führungsqualitäten.
  • Präsentationsfähigkeiten
  • Verhandlungsgeschick
  • Beobachtungsfähigkeiten
  • Öffentlichkeitsarbeit Techniken und Strategien
  • Sprachkenntnisse

Darüber hinaus werden auch nonverbale Kommunikationsfähigkeiten mit größter Sorgfalt beobachtet.

  • Lächeln
  • Hand schütteln
  • Deine Haltung
  • Augenkontakt mit den Interviewerinnen
  • Vermeiden Sie Unruhe (Fidget bedeutet - sich bewegende Hände, Ihre Nervosität, nicht in der Lage, ruhig zu bleiben, mit Schlüsselkette oder Stiftspitze spielen, Haare anpassen, Lippenbewegung.
  • Nervosität und Aussehen werden ebenfalls beurteilt.

Bei GD geht es vor allem darum, mit einer Gruppe von Menschen zu kommunizieren.

Augenkontakt und Körpersprache spielen eine wichtige Rolle. Die meisten Kandidaten neigen dazu, entweder den Interviewer oder ein einzelnes Mitglied der Gruppe zu betrachten, was aber wiederum ein Vertrauensmangel zeigt. "Dos" und "Don'ts" für GD werden unten zur Orientierung für die Kandidaten angegeben.

'DOS'

  • Sprechen Sie freundlich und höflich zu der Gruppe.
  • Denken Sie daran, dass eine Diskussion kein Argument ist.
  • Versuchen Sie, beim Diskussionsthema zu bleiben.

    Führen Sie keine irrelevanten Informationen ein.

  • Sei dir deiner Körpersprache bewusst, wenn du sprichst.

Don'ts

  • Verliere dein Temperament.

    Eine Diskussion ist kein Argument.

  • Shout Verwenden Sie einen mittleren Ton bei mittlerer Tonhöhe.
  • Verwenden Sie zu viele Gesten, wenn Sie sprechen. Gesten wie Fingerzeig und Tischhämmern können aggressiv erscheinen.
  • unterbrechen; Warten Sie, bis ein Redner fertig ist, was er sagt, bevor Sie sprechen.

Positive Sprache

Worte sind die besten Werkzeuge der Kommunikation.

wähle Wörter sorgfältig. Worte können schmerzen und Worte können heilen. Was zeichnet positive Sprache aus?

Menschen, die eine positive Sprache verwenden, sind effektive Kommunikatoren.

Ihre Botschaft, schriftlich oder mündlich, wäre höflich, angenehm, praktisch, überzeugend und kraftvoll. Ihre positive Einstellung lässt Sie positiv denken. Ihre positive Sprache wirkt sich positiv auf den Empfänger aus und hilft Ihnen, Ihr Ziel zu erreichen und erfolgreich zu sein.

Ein effektiver Kommunikator prüft, ob seine Nachricht positiv oder negativ empfangen wird.

Sprache ist ein mächtiges Werkzeug und kann Menschen helfen, Wunder zu tun. Eine positive Kommunikation hilft den Menschen, sich positiv zu profilieren. Menschen, die eine positive Sprache verwenden, spielen eher eine konstruktive als eine destruktive Rolle.

Negative Wörter verletzen die Gefühle des Empfängers und sagen der Person, dass sie oder er etwas falsch gemacht hat.





Positive Worte ermutigen die Person und sagen ihm, dass sie respektiert werden. Positive Worte haben eine heilende Wirkung. Wähle die Wörter sorgfältig aus.

Vermeiden Sie negative Wörter: Vermeide immer negative Wörter wie:

  • Ein grausames Wort kann ein Leben zerstören.
  • Ein bitteres Wort kann Hass erzeugen.

Verwenden Sie positive Wörter: Verwenden Sie immer positive Wörter, um menschliche Beziehungen aufzubauen und die Probleme zu lösen.

  • Ein fröhliches Wort kann den Weg erhellen
  • Ein rechtzeitiges Wort kann den Stress verringern
  • Ein liebendes Wort kann heilen und segnen

DEUTSCH - eine globale Sprache

Sprache ist ein Ausdruck menschlichen Handelns.

Englische Sprache ist populär geworden und Routine in der täglichen Kommunikation und im täglichen Leben auch. Tatsächlich sprechen und kommunizieren 1,1 Milliarden Menschen in Indien in mehr als tausend Sprachen, und die feine Trennlinie zwischen Dialekten und echten Sprachen ist manchmal nicht zu unterscheiden.

Vor der Unabhängigkeit war Englisch eine Fremdsprache. Mit dem Aufkommen der Globalisierung ist Englisch eine globale Sprache geworden.

Daher scheint es die beste Wette als Linksprache zu sein. In der Tat bleibt es immer noch eine starke kommunikative Sprache.

In Indien, wo der Boom der Business Process Outsourcing (BPO) und Informationstechnologie zu einer Nachfrage nach "ausgebildeten" Englischsprechern und "Learned" Arbeitern geführt hat, sollte die Jugend die Akzente, Charaktere und kulturellen Unterschiede verstehen.

Menschen, die die Sprache lernen wollen, müssen sich ständig dem Englischen aussetzen, lesen, zuhören und jede Gelegenheit ergreifen zu sprechen.

Fazit

Sprachkenntnisse und Kommunikationsfähigkeiten sind von grundlegender Bedeutung, um eine gute Platzierung in den Bereichen Informationstechnologie und IT-fähige Dienste, öffentliche Verwaltung und Privatwirtschaft usw.

zu erreichen. Jeder sollte die Sprachgewohnheiten von Zeit zu Zeit entsprechend den sich ändernden Lebensgewohnheiten anpassen Zoll. Wie bereits erwähnt, ist die Sprache ein Ausdruck menschlicher Aktivität, und da sich die menschliche Aktivität ständig ändert, ändert sich auch die Sprache.

Jeder Kommunikator muss die Bedeutung der Sprache kennen, die für eine effektive Kommunikation unerlässlich ist.

Es gibt kein Leben ohne Kommunikation und Kommunikation fließt wie ein Fluss.Daher ist Kommunikation die Lebenslinie des Managements und für gutes Management unerlässlich. Wenn und solange man die Kommunikationsfähigkeiten nicht beherrschen sollte, kann er / sie keine Beschäftigungsfähigkeit erlangen.

Er / sie sollte Kommunikations- und Sprachfähigkeiten entwickeln, indem er Folgendes übt:

  • Berücksichtige während der Interaktion mit jemandem die Botschaft.
  • Nicht mit grammatikalischer Genauigkeit beschäftigt sein.
  • Sobald Sie fließend sind, sollten Sie versuchen, die Grammatik zu verbessern.
  • Akzeptiere dich so wie du bist.
  • Übung ist sehr wichtig. Wenn Sie die Gelegenheit haben, vor anderen zu sprechen, nutzen Sie sie.

    Stellen Sie sich mutig dem Publikum.

  • Halten Sie ein gutes Wörterbuch als Begleiter für Sie bereit.
  • Lesen Sie Zeitungen, lesen Sie Strieße, Artikel, Nachrichten, schauen Sie Nachrichten auf T.V., Radio, Entwickeln Sie Ihre Zuhörfähigkeiten.
  • Vermische dich frei mit anderen; Es hilft Ihnen, zwischenmenschliche und Gruppenfähigkeiten zu entwickeln.
  • Kultivieren Sie die Gewohnheit, Bücher zu lesen.

    Indem Sie Bücher lesen, können Sie "Kreativität" verbessern und entwickeln.

  • Die Auswahl der richtigen Bücher, gute Bücher zum Lesen ist der Schlüssel zum Erfolg.
  • Motiviere die jungen Köpfe und aktiviere, um Fach und Sprache zu lernen.
  • Die großartigen Ideen werden dem Leser definitiv in seinem späteren Leben helfen.

    Lies also, Mark, lerne und verdiene innerlich, was in den Büchern steht.

  • Bücher sind Tempel des Wissens. Besuchen Sie die Bibliothek regelmäßig zu festen Zeiten.
  • Heutzutage ist Wissen für alle in so vielen Formen offen. Sie müssen das gewünschte Wissen aus verfügbaren Quellen erwerben.

Durch
Von C. Ramakanta Sarma
(Der Autor ist PR-Berater und HRD-Trainer mit Sitz in Tirupati, A.P)

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply