Gute Wege, um einen Aufsatz zu beginnen

Posted on by Dumas

Gute Wege, Um Einen Aufsatz Zu Beginnen




----

Schritte

Legen Sie die Roadmap für Ihren Essay

  1. Beginnen Sie mit einem aufmerksamkeitsstarken Satz, in den Sie den Leser mit Ihrem Plot Hook einlassen. Während Ihr Aufsatz (oder zugegebenermaßen, vielleicht nicht) für Sie, den Autor, interessant sein kann, ist er für den Leser nicht unbedingt interessant.

    Leser im Großen und Ganzen sind etwas wählerisch, was sie lesen und was nicht. Wenn ein Textstück im ersten Absatz nicht sofort auffällt, besteht die Gefahr, dass er sich nicht die Mühe macht, den Rest zu lesen. Aus diesem Grund ist es oft eine gute Idee, einen Aufsatz mit einem Satz zu beginnen, der die Aufmerksamkeit des Lesers von Anfang an auf sich zieht. Solange dieser erste Satz logisch mit dem Rest des Artikels verbunden ist, ist es keine Schande, direkt vom Gate aus Aufmerksamkeit zu erregen.

    • Vielleicht möchten Sie mit einer faszinierenden, wenig bekannten Tatsache oder Statistik beginnen, um die Aufmerksamkeit Ihres Lesers zu gewinnen. Zum Beispiel, wenn Sie einen Aufsatz über die wachsende Gefahr von Fettleibigkeit bei Kindern weltweit schreiben, könnten Sie damit beginnen: "Im Gegensatz zu der populären Idee, dass Fettleibigkeit bei Kindern nur ein Problem für reiche, verwöhnte Westler ist, berichtet die WHO 2012 Über 30% der Kinder im Vorschulalter in Entwicklungsländern waren übergewichtig oder fettleibig.

      "[1]

    • Auf der anderen Seite, wenn es logisch in Ihren Aufsatz passt, möchten Sie vielleicht mit einem besonders packenden Bild oder einer Beschreibung beginnen. Für einen Aufsatz über Ihren Sommerurlaub könnten Sie damit beginnen: "Als ich spürte, wie die Sonne von Costa Rica durch die Dächer des Urwaldes floss und das Geräusch von Brüllaffen in der Ferne hörte, wusste ich, dass ich etwas ganz Besonderes gefunden hatte.

      "

  2. Zeichnen Sie Ihren Leser in das "Fleisch" Ihres Essays. Ein guter erster Satz kann die Aufmerksamkeit des Lesers erregen, aber wenn Sie den Leser nicht immer in Ihren Aufsatz hineinziehen, kann er oder sie immer noch leicht das Interesse verlieren.

    Folgen Sie Ihrem allerersten Satz mit einem Satz oder zwei, die logisch den aufmerksamkeitsstarken "Haken" im ersten Satz mit dem Rest des gesamten Aufsatzes verbinden. Oft werden diese Sätze auf den engen Umfang des ersten Satzes ausgedehnt, indem sie den spezifischen Schnappschuss, den Sie anfänglich präsentieren, in einen größeren Zusammenhang stellen.

    • Zum Beispiel, in Ihrem Fettleibigkeit Essay, könnten Sie folgen Sie Ihren ersten Satz wie folgt: "In der Tat ist Fettleibigkeit bei Kindern ein wachsendes Problem, das zunehmend in reichen und armen Ländern gleichermaßen." Dieser Satz erklärt die Dringlichkeit des im ersten Satz beschriebenen Problems und gibt ihm einen breiteren Kontext.
    • Für Ihren Urlaubsaufsatz könnten Sie Ihrem ersten Satz folgen: "Ich war tief im Dschungel des Tortuguero-Nationalparks, und ich war in mehr als einer Hinsicht verloren." Dieser Satz sagt dem Leser, woher die Bilder im ersten Satz kommen und zieht den Leser in den Rest des Essays hinein, indem er auflöst, dass es irgendwann enthüllt werden wird, wie der Erzähler "verloren" ist.
  3. Sagen Sie dem Leser, worum es in Ihrem Aufsatz geht. Meistens sind Aufsätze nicht rein beschreibend - sie existieren nicht nur, um es Ihnen zu sagen Was etwas ist in grundlegenden, sachlichen Begriffen.





    In der Regel haben sie darüber hinaus einen bestimmten Zweck. Das kann fast alles sein. Der Essay kann darauf abzielen, den Leser über ein bestimmtes Thema zu informieren, den Leser dazu zu bewegen, für eine bestimmte Sache etwas zu tun, etwas zu beleuchten, das nicht gut verstanden wird, oder einfach eine zum Nachdenken anregende Geschichte zu erzählen. In jedem Fall besteht der Hauptzweck des ersten Absatzes eines Essays darin, dem Leser zu sagen, was der Zweck des Essays ist.

    Auf diese Weise kann der Leser schnell entscheiden, ob er mit dem Rest des Aufsatzes fortfahren möchte oder nicht.

    • In Ihrem Essay über Fettleibigkeit können Sie die Dinge wie folgt zusammenfassen: "Der Zweck dieses Aufsatzes ist es, aktuelle Trends bei Fettleibigkeitsraten bei Kindern weltweit zu analysieren und spezifische politische Initiativen zur Bekämpfung dieses wachsenden Problems zu empfehlen." Dies sagt deutlich und deutlich, was der Aufsatz zu tun beabsichtigt.

      Hier besteht keine Verwirrung.

    • Für deinen Urlaubsaufsatz könntest du vielleicht so etwas ausprobieren: "Dies ist die Geschichte meines Sommers in Costa Rica, eines Sommers, den weder Spinnenbisse, noch verdorbene Kochbananen noch Giardia davon abhalten können, das Leben zu verändern." Dies weist den Leser darauf hin, dass sie einen Bericht über die Reise einer Person in ein fremdes Land lesen werden, während sie spezifische Details darüber aufführen, was im Text des Essays vor sich geht.
  4. Optional, skizzieren Sie die Struktur Ihres Essays. Manchmal ist es angemessen, im Intro einen Schritt weiter zu gehen, um zu beschreiben Wie Ihr Essay plant, seinen Zweck zu erreichen.

    Dies kann nützlich sein, wenn Ihr Essay leicht in bestimmte spezifische Abschnitte unterteilt werden kann, so dass das Thema für den Leser leichter zu verstehen ist.





    Es ist auch nützlich zu wissen, wie man das macht, wenn Sie ein Student sind, weil einige Lehrer Sie dazu auffordern. Es ist jedoch nicht immer eine gute Idee, die verschiedenen Teile Ihres Essays in der Einleitung zu skizzieren. In einigen Fällen, besonders für leichtfertige Essays, kann dies als etwas mechanisch gelesen werden und den Leser einschüchtern, indem es im Voraus zu viele Informationen präsentiert.

    • Für Ihr Adipositas-Essay könnten Sie so weitermachen: "Dieser Aufsatz befasst sich mit drei globalen Gesundheitsproblemen: der steigenden Verfügbarkeit kalorienreicher Nahrungsmittel, dem Rückgang körperlicher Bewegung und der wachsenden Beliebtheit von sitzenden Freizeitaktivitäten." Für einen einfachen Forschungsaufsatz wie diesen ist es eine gute Idee, die Hauptdiskussionsthemen zu skizzieren, weil sie dem Leser erlauben, die Begründung des Essays für den im vorherigen Satz erläuterten Zweck sofort zu verstehen.
    • Auf der anderen Seite, für Ihren Urlaub Essay, wahrscheinlich würde nicht skizzieren Sie Ihren Aufsatz auf diese Weise.Da Sie festgestellt haben, dass Ihr Essay leichtherzig und verspielt ist, würde es etwas bizarr klingen, zum Beispiel: "Indem ich sowohl das Stadtleben in der Hauptstadt von San Jose als auch das ländliche Leben im Dschungel von Tortuguero erlebte, veränderte ich mich als Person während meiner Reise.

      " Es ist kein furchtbar Satz, aber es fließt nicht gut von den vorhergehenden, weil es eine strenge, starre Struktur auslegt, wo keiner gebraucht wird.

  5. Falls erforderlich, fügen Sie eine Erklärung bei. Im Essay ist eine These Aussage ein einzelner Satz, der den "Punkt" des Essays so klar und prägnant wie möglich beschreibt.





    Einige Essays, insbesondere fünf-Paragraphen-Essays, geschrieben für wissenschaftliche Arbeiten oder als Teil eines standardisierten Tests, mehr oder weniger benötigen Sie fügen eine These-Erklärung als Teil des ersten Absatzes ein. Selbst Aufsätze, die dies nicht erfordern, können von der prägnanten, zweckbestimmenden Kraft einer kühnen These profitieren. Im Allgemeinen sind These-Anweisungen am oder gegen Ende des ersten Absatzes enthalten, obwohl es keine festen Regeln gibt, wo speziell These-Aussagen sein müssen.

    • Da Sie sich mit einem ernsten Thema auseinandersetzen und auf klinischer und direkter Art und Weise darüber schreiben, könnten Sie ziemlich direkt mit Ihrer These antworten: "Durch die Analyse verfügbarer Umfragedaten zielt dieser Aufsatz darauf ab, spezifische politische Initiativen aufzuzeigen als wahrscheinliche Wege zur weltweiten Verringerung der Fettleibigkeit.

      " Diese These Aussage erzählt dem Leser in relativ wenigen Worten den genauen Zweck des Essays.

    • Sie würden wahrscheinlich keine einzige These-Aussage für Ihren Urlaubsaufsatz verwenden. Da Sie mehr daran interessiert sind, eine Stimmung zu erzeugen, eine Geschichte zu erzählen und persönliche Themen zu illustrieren, klingt eine direkte, klinische Aussage wie "Dieser Aufsatz beschreibt meine Sommerferien in Costa Rica sehr detailliert" seltsamerweise erzwungen und unnötig.
  6. Legen Sie einen angemessenen Ton für Ihren Aufsatz fest. Zusätzlich zu Ihrem Platz, um zu besprechen, worüber Sie sprechen werden, ist Ihr erster Absatz oder so auch ein Raum, um zu gründen Wie du wirst darüber reden.

    Die Art und Weise, wie Sie schreiben - Ihre schreibende Stimme - ist Teil dessen, was Ihre Leser ermutigt (oder davon abhält), Ihren Artikel zu lesen. Wenn der Ton am Anfang Ihres Essays klar, gefällig und angemessen für das Thema ist, werden Ihre Leser eher lesen als wenn er durcheinander ist, sich von Satz zu Satz stark unterscheidet oder mit dem vorliegenden Thema nicht übereinstimmt.





    • Sieh dir die Sätze für die obigen Beispielessays an. Beachten Sie, dass, während die Fettleibigkeit Essay und der Urlaub Essay sehr unterschiedliche Stimmen haben, beide sind klar geschrieben und eignen sich für das Thema. Das Adipositas-Essay ist ein ernsthaftes, analytisches Schriftstück, das sich mit einem Problem der öffentlichen Gesundheit beschäftigt, daher ist es sinnvoll, dass die Sätze klinisch und auf den Punkt gebracht werden.

      Auf der anderen Seite handelt es sich bei dem Urlaubsessay um eine lustige, aufregende Erfahrung, die einen großen Einfluss auf den Autor hatte. Daher ist es vernünftig, dass die Sätze ein wenig verspielter sind, aufregende Details enthalten und den Sinn des Wunders vermitteln.

  7. Auf die Jagd! Eine der wichtigsten Regeln bei Einführungen ist, dass kürzer fast immer besser ist.

    Wenn Sie alle Informationen, die Sie übermitteln müssen, in fünf anstatt sechs Sätzen übermitteln können, tun Sie es. Wenn Sie ein einfaches, alltägliches Wort anstelle eines obskuren Wortes verwenden können (z.

    B. "Start" vs. "Initiieren"), tun Sie es. Wenn Sie Ihre Botschaft in zehn Worten anstelle von zwölf Wörtern vermitteln können, tun Sie es.

    Überall dort, wo Sie Ihre einführenden Passagen verkürzen können, ohne auf Qualität oder Klarheit zu verzichten, tun Sie dies. Erinnern Sie sich, der Anfang Ihres Aufsatzes dient dazu, Ihren Leser in den Kern des Essays zu bringen, aber es ist das Zischen und nicht das Fleisch des Essays selbst, also halten Sie es kurz.

    • Wie bereits erwähnt, sollten Sie Ihre Einführung nicht so kurz machen, dass sie unklar oder unlogisch ist, auch wenn Sie nach Kürze streben sollten. Zum Beispiel sollten Sie in Ihrem Essay über Fettleibigkeit diesen Satz nicht verkürzen: "Fettleibigkeit bei Kindern ist ein globales Problem, das zunehmend sowohl arme als auch reiche Länder betrifft." .

      dazu: "Übergewicht ist tatsächlich ein großes Problem." Dieser zweite Satz erzählt nicht die ganze Geschichte - der Aufsatz handelt von der weltweit steigenden Inzidenz von Fettleibigkeit bei Kindern, nicht von der Tatsache, dass Fettleibigkeit für Sie im Allgemeinen schlecht ist.

Tailoring Ihre Einführung zu Ihrem Essay

  1. Für argumentative Essays fassen Sie Ihre Argumentation zusammen. Obwohl alle Aufsätze (abgesehen von Plagiaten) einzigartig sind, können bestimmte Strategien Ihnen helfen, das Beste aus Ihrem Essay zu machen, basierend auf der spezifischen Art des Schreibens, das Sie machen.

    Wenn Sie zum Beispiel einen argumentativen Essay schreiben - also einen, der einen bestimmten Punkt mit der Hoffnung redet, den Leser zur Übereinkunft zu bewegen - kann es hilfreich sein, sich auf die Zusammenfassung Ihres Arguments im einleitenden Absatz (oder in den Absätzen) zu konzentrieren der Aufsatz. Dadurch erhält der Leser einen schnellen Überblick über die Logik, die Sie verwenden werden, um Ihre Argumentation zu unterstützen.

    • Wenn Sie beispielsweise gegen eine vorgeschlagene lokale Umsatzsteuer argumentieren, können Sie in Ihrem ersten Absatz Folgendes einfügen: "Die vorgeschlagene Umsatzsteuer ist regressiv und steuerlich unverantwortlich.

      Indem Sie beweisen, dass die Umsatzsteuer eine unverhältnismäßige Steuerbelastung darstellt Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op.20&Itemid=32 Die Armen, und das hat negative Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft, will dieser Aufsatz diese Punkte zweifelsfrei beweisen. Dieser Ansatz sagt dem Leser sofort, was Ihre Hauptargumente sein werden, und dies gibt Ihrem Argument von Anfang an Legitimität.

  2. Für kreatives Schreiben, sei aufmerksamkeitsstark. Kreatives Schreiben und Fiktion kann emotional aufgeladener sein als andere Schriftstücke.Für diese Arten von Aufsätzen können Sie normalerweise damit beginnen, Ihren Aufsatz mit einem metaphorischen Knall zu beginnen.

    Sich in den ersten paar Sätzen darum zu bemühen, aufregend oder einprägsam zu sein, ist eine großartige Möglichkeit, Leser in deine Arbeit einzubeziehen.

    Da kreatives Schreiben nicht auf einigen der eher mechanischen Aspekte des argumentativen Schreibens basiert (wie etwa die Struktur Ihres Essays zu skizzieren, seinen Zweck festzulegen usw.), haben Sie auch Raum, kreativ zu werden.

    • Wenn Sie zum Beispiel eine spannende Kurzgeschichte über ein Mädchen schreiben, das auf der Flucht vor dem Gesetz ist, könnten wir mit einigen aufregenden Bildern beginnen: "Sirenen hallten durch die mit Zigaretten verbrannten Wände der Absteige.

      Rot und Blau blitzten wie Paparazzi-Kameras auf dem Duschvorhang. Schweiß mischte sich mit rostigem Wasser auf den Lauf ihrer Waffe. « Jetzt Dies Geschichte klingt aufregend!

    • Es ist auch erwähnenswert, dass Ihre ersten Sätze überzeugend sein können, ohne actiongeladen zu sein. Betrachten Sie die ersten Zeilen von J. R. R. Tolkien Der Hobbit: "In einem Loch im Boden lebte ein Hobbit. Kein böses, schmutziges, nasses Loch, voll von Würmern und einem ätzenden Geruch, noch ein trockenes, nacktes, sandiges Loch, in dem nichts zu sitzen oder zu essen war: es war ein Hobbit-Loch, und das bedeutet Trost.

      "Das wirft sofort faszinierende Fragen auf: Was ist ein Hobbit? Warum lebt es in einem Loch? Der Leser muss weiterlesen, um es herauszufinden!

  3. Schreiben Sie beim Schreiben von Kunst / Unterhaltung bestimmte Details an Ihr gesamtes Thema. Schreiben in der Arena von Kunst und Unterhaltung (wie Filmkritiken, Buchreportagen, etc.) enthält weniger Regeln und Erwartungen als technisches Schreiben, aber die Anfänge von Essays, die in diesem Stil geschrieben sind, profitieren immer noch von einer übergreifenden Strategie.

    In diesen Fällen, während Sie zu Beginn Ihres Essays mit ein wenig Verspieltheit durchkommen können, müssen Sie in der Regel darauf achten, dass Sie das Gesamtthema oder den Fokus beschreiben, auch wenn Sie kleine, spezifische Details finden.

    • Zum Beispiel, wenn Sie eine Überprüfung und Analyse von P.T. Andersons Film Der Meister, Sie könnten so beginnen: "Es ist ein Moment drin Der Meister das ist klein, aber schwer zu vergessen.

      Als Joaquin Phoenix zum allerletzten Mal zu seinem Teenager-Liebhaber spricht, rast er plötzlich durch die Fensterscheibe, die sie voneinander trennt, und umarmt das Mädchen in einem leidenschaftlichen Kuss.

      Es ist gleichzeitig schön und pervers und symbolisch für die verdrehte Darstellung der Liebe, die der Film präsentiert. "Diese Eröffnung nutzt einen kleinen, spannenden Moment aus dem Film, um das Hauptthema auf überzeugende Weise festzuhalten.

  4. Für technische oder wissenschaftliche Aufsätze bleiben Sie klinisch. Natürlich können nicht alle Texte wild und aufregend sein.

    Witz und Laune haben keinen Platz in der Welt des ernsthaften analytischen, technischen und wissenschaftlichen Schreibens. Diese Arten des Schreibens existieren für praktische Zwecke - um relevante Personen über ernste, spezifische Themen zu informieren. Da der Zweck von Aufsätzen, die in diesen Themen geschrieben werden, rein informativ (und gelegentlich überzeugend) sein soll, sollten Sie keine Witze, farbenfrohe Bilder oder irgendetwas anderes einschließen, das nicht direkt mit der Aufgabe in Verbindung steht.

    • Wenn Sie beispielsweise einen analytischen Essay über die Stärken und Schwächen verschiedener Methoden zum Schutz von Metall vor Korrosion schreiben, könnten Sie folgendermaßen vorgehen: "Korrosion ist ein elektrochemischer Prozess, bei dem Metalle mit ihrer Umgebung reagieren und sich abbauen ein ernstes Problem für die strukturelle Integrität von Metallgegenständen und -strukturen, wurden verschiedene Mittel zum Schutz gegen Korrosion entwickelt.

      Dieser Anfang ist stumpf und auf den Punkt. Keine Zeit wird für Stil oder Flash verschwendet.

    • Beachten Sie, dass Essays, die in diesem Stil geschrieben sind, oft Abstracts oder Zusammenfassungen vor dem Essay selbst enthalten, die dem Leser kurz und bündig sagen, worum es in dem Essay geht. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines Abstracts.
  5. Berücksichtigen Sie für den Journalismus zuerst die wichtigsten Informationen. Journalistische Essay-Schrift unterscheidet sich etwas von anderen Essay-Stilen.

    Im Journalismus wird gewöhnlich viel Mühe darauf verwendet, sich auf die reinen Fakten der Geschichte zu konzentrieren, statt auf die Meinung des Autors, so dass die einleitenden Passagen eines journalistischen Essays eher deskriptiv als argumentativ oder überzeugend sind.

    Im seriösen, objektiven Journalismus werden Autoren oft dazu ermutigt, die wichtigsten Informationen im ersten Satz zu veröffentlichen, damit die Leser innerhalb von Sekunden nach dem Lesen der Überschrift das Wesentliche einer Geschichte erfahren können.

    • Zum Beispiel, wenn Sie ein Journalist sind, der damit beauftragt ist, ein lokales Feuer zu decken, könnten Sie unser Stück so beginnen: "Vier Wohnhäuser am 800 Block von Cherry Avenue erlitten ein schweres elektrisches Feuer Samstag Nacht.

      Während es keine Todesfälle gab, fünf Erwachsene und ein Kind wurden zur Behandlung von Verletzungen, die in dem Brand erlitten wurden, ins Skyline Hospital gebracht.

      " Indem Sie mit dem Nötigsten beginnen, geben Sie der Mehrheit der Leser die Information, die sie sofort wissen möchten.

    • In den folgenden Abschnitten können Sie in die Details und den Kontext der Veranstaltung eintauchen, so dass die Leser, die hier bleiben, mehr erfahren können.

Verwenden von Einführung Schreibstrategien

  1. Versuchen Sie, Ihre Einführung als letztes und nicht als erstes zu schreiben. Wenn die Zeit kommt, um ihren Aufsatz zu beginnen, vergessen viele Autoren, dass es keine Regel gibt, die besagt, dass Sie haben um den Anfang des Essays zuerst zu schreiben.

    In der Tat ist es akzeptabel, irgendwo in dem Aufsatz zu beginnen, der zu Ihrem Zweck passt, einschließlich in der Mitte und am Ende, solange Sie schließlich den gesamten Aufsatz zusammennähen. Wenn du dir nicht sicher bist, wie du anfangen sollst oder noch nicht einmal genau weißt, worum es in deinem Aufsatz geht, überspringe den Anfang vorerst.Sie werden es irgendwann schreiben müssen, aber wenn Sie den Rest Ihres Essays geschrieben haben, haben Sie vielleicht ein viel festeres Verständnis von Ihrem Thema.

  2. Geistesblitz. Manchmal haben sogar die besten Autoren keine Ideen mehr.

    Wenn es dir schwer fällt, deine Einführung zu beginnen, versuche es mit Brainstorming. Holen Sie sich ein frisches Blatt Papier und schreiben Sie Ideen auf, wie sie schnell auf Sie zu kommen. Diese müssen nicht unbedingt gute Ideen sein - manchmal kann das Sehen von Ideen, die Sie definitiv nicht verwenden sollten, Sie dazu inspirieren, sich Ideen auszudenken, die Sie definitiv haben sollte benutzen.

    • Sie können auch eine verwandte Übung namens Freiformschreiben versuchen. Wenn du in freier Form schreibst, fängst du an, alles zu schreiben - absolut alles - und schreibst Sätze in einer Bewusstseinsströmungsform, um deine Säfte fließen zu lassen. Das Endergebnis muss keinen Sinn ergeben. Wenn es in Ihrem Geschwafel einen winzigen Kern der Inspiration gibt, haben Sie davon profitiert.
  3. Überarbeiten, überarbeiten, überarbeiten. Erste Entwürfe, die in irgendeiner Weise durch Bearbeiten und Überprüfen nicht verbessert werden können, sind selten oder nicht vorhanden.

    Ein guter Schriftsteller weiß, dass er niemals ein Stückchen schreiben darf, ohne es ein oder zwei Mal zu überdenken.

    Überprüfung und Überarbeitung ermöglicht es Ihnen, Rechtschreib- und Grammatikfehler zu erkennen, unklare Teile Ihres Textes zu korrigieren, unnötige Informationen wegzulassen und vieles mehr. Dies ist besonders wichtig für den Anfang Ihres Essays, wo ansonsten kleine Fehler negative Auswirkungen auf Ihre gesamte Arbeit haben können.

    Achten Sie also darauf, den Beginn Ihres Essays gründlich zu überarbeiten.

    • Betrachten Sie zum Beispiel einen Aufsatz, in dem der allererste Satz einen kleinen Grammatikfehler enthält.

      Obwohl der Fehler gering ist, kann die Tatsache, dass er an solch einem prominenten Ort auftritt, dazu führen, dass der Leser davon ausgeht, dass der Verfasser leichtsinnig oder unprofessionell ist. Wenn Sie für Geld (oder eine Note) schreiben, ist dies ein Risiko, das Sie definitiv nicht eingehen wollen.

  4. Holen Sie sich die Meinung einer anderen Person. Kein Schriftsteller schreibt in einem Vakuum.

    Wenn Sie sich uninspiriert fühlen, versuchen Sie, mit jemandem zu sprechen, dessen Meinung Sie respektieren, um ihre Perspektive auf den Anfang Ihres Essays zu bekommen. Weil diese andere Person nicht so in Ihr Schreiben investiert ist, wie Sie es sind, kann sie vielleicht den Standpunkt eines Außenstehenden vertreten und auf Dinge hinweisen, die Ihnen vielleicht gerade nicht eingefallen sind, weil Sie sich darauf konzentriert haben, den perfekten Anfang zu schreiben zu deinem Aufsatz.

    • Haben Sie keine Angst davor, Lehrer, Professoren und andere Personen zu erreichen, die Ihnen das Essay überhaupt zugewiesen haben. Die meiste Zeit nehmen diese Leute die Tatsache, dass Sie um Rat fragen, als ein Zeichen, dass Sie den Aufsatz ernst nehmen. Da diese Menschen höchstwahrscheinlich das Endprodukt vorweggenommen haben, können sie Ihnen einen Rat geben, der Sie dazu bringt, Ihren Aufsatz genau so zu schreiben, wie er es möchte.

Video

Tipps

  • Seien Sie sicher, dass Sie genug über ein Thema schreiben können und Ihre Sätze etwas durcheinander bringen.

    Nichts ist schlimmer als ein langweiliges Papier nach dem anderen zu lesen. Aufregung ist der Schlüssel. Wenn Sie nicht in Ihr Fach kommen können, wird Ihr Leser höchstwahrscheinlich auch nicht und das Ergebnis wird eine schlechte Note sein.

  • Wenn Sie um Bearbeitung bitten, seien Sie höflich und respektvoll.

    Die beste Person, um Hilfe von der Bearbeitung anzufordern, ist der beauftragende Lehrer oder Professor.

  • Bearbeiten ist dein Freund, speichern Sie Ihre Arbeit, so dass Sie das Ganze nicht neu schreiben müssen. Essays mit gutem Inhalt und guter Organisation können leicht repariert werden - egal wie schlecht die Interpunktion, die Rechtschreibung oder die Grammatik ist.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply