Sollte der Mindestlohn angehoben werden, Aufsatz

Posted on by Gardale

Sollte Der Mindestlohn Angehoben Werden, Aufsatz




----

Von Brandon Kingsley

Soll der Mindestlohn erhöht werden?

Einführung

Seit vielen Jahrzehnten gibt es hitzige Debatten über Mindestlöhne und Lohnsteigerungen.

Die meisten Menschen neigen zu der Annahme, dass die Menschen profitieren werden, wenn der Mindestlohn erhöht wird. Sie hören nicht auf, an die Konsequenzen zu denken, die sich aus den Mindestlohnsteigerungen ergeben. Die allgemeine Bevölkerung nimmt lediglich an, dass die Menschen eine angemessene Menge an Einkommen verdienen und niemals aufhören sollten, die Konsequenzen zu betrachten, und sie hören auch auf, Alternativen in Erwägung zu ziehen.

Ein Anstieg der Mindestlöhne ist nicht unbedingt der beste Ansatz, um den von Armut betroffenen Menschen in diesem Land zu helfen.





Das folgende Papier gibt einen Überblick über verschiedene Probleme bei der Anhebung des Mindestlohns und stellt fest, dass dies nicht der beste Weg ist, das Problem der Armut zu lösen.

Woher kommt der Anstieg?

Wie bereits erwähnt, hören viele Menschen nicht auf, über die Kosten von Mindestlohnsteigerungen nachzudenken. Woher kommt beispielsweise die Lohnerhöhung?

Es kommt sicherlich nicht von Steuern oder staatlicher Finanzierung. Es kommt von den Arbeitgebern, ob sie groß oder klein sind. In einer kürzlichen kalifornischen Lohnsteigerung zeigt ein Arbeitgeber, wie der Lohn bezahlt wurde:

"Ich habe den Schlag die ersten zwei Mal genommen, aber dieses letzte Mal habe ich die Preise erhöht", sagt Mickle, der in einem Laden elf Leute zum Mindestlohn beschäftigt und in dem anderen sechzehn. "So funktionieren die Dinge die Kosten steigen, du wirst einiges davon an den Kunden weitergeben müssen.

Du gibst nicht alles mit. Aber du musst etwas davon mitnehmen - das ist im Grunde, wie ich versuche, das auszugleichen. " (Laabs, 1998; S. 54).





Arbeitgeber müssen irgendwie das Geld aufbringen, um die Lohnerhöhung zu bezahlen. Sie müssen ihre Preise erhöhen und damit alle Verbraucher stärker belasten, und sie müssen möglicherweise sogar einige ihrer Angestellten entlassen, um die Zinserhöhung zahlen zu können.

Prozentsätze: Mindestlohn und Inflation

Cox (NA) stellt fest, dass "die geforderte Erhöhung den Mindestlohn von derzeit $ 4,25 auf $ 5,15 über zwei Jahre erhöhen würde", was im Wesentlichen eine Steigerung um einundzwanzig Prozent bedeutet (cox02.html).

Die Inflation liegt jedoch nur bei etwa 1,6 Prozent. Viele mögen behaupten, dass eine solche Erhöhung des Mindestlohns mehr als genug ist, aber dies gleicht die jahrelange Inflation nicht aus. Die beiden sind etwas verwandt. Je mehr Dinge kosten, desto mehr Geld muss ein Individuum verdienen, aber die Inflationsrate kann auch die Kosten für neue Autos, Technologie wie Heimcomputer und andere Dinge, die nicht notwendig sind, aufrechterhalten.

Die Armen

Der Hauptgrund, warum die meisten Menschen den Mindestlohn erhöhen wollen, ist der, armen Menschen zu helfen. Es gibt viele Studien, die zeigen, dass die Vorteile ebenso zahlreich sind wie der Schaden. Laut James Kaz ist die Mehrheit derjenigen, die einen Mindestlohn erhalten, nicht arm, sondern einer von mindestens einem anderen Einkommensanbieter in einem Haushalt.





"Die meisten Menschen, die für den Mindestlohn arbeiten, sind Teenager . und diejenigen, die früher für fast nichts arbeiten, für ein Unternehmen oder eine Einzelperson in dem Bereich, in dem sie ihre Karriere haben wollten".

(Kaz02.html)

Es scheint, dass die Armen durch Mindestlohnsteigerungen viel mehr Schaden als Nutzen anrichten. Neumarket al. (1999) geben dazu folgenden Hintergrund:

Die geringere Beschäftigung ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass der Anstieg der Kosten geringqualifizierter Arbeitskräfte im Verhältnis zu den Kosten für den Einsatz anderer produktiver Produktionsmittel (wie Maschinen oder höher qualifizierte Arbeitskräfte) die Arbeitgeber davon abhält, Geringqualifizierte einzusetzen.





Dieser Substitutionseffekt wird durch die höheren Gesamtkosten der Produktion verstärkt, die mit der gesetzlichen Anhebung der Löhne für Geringqualifizierte verbunden sind, was wiederum den Preis des Produkts erhöht und zu einer geringeren Verkaufsmenge führt. (N / A)

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Arbeitnehmer, die von einem Mindestlohnwechsel in der Tatsache betroffen sind, dass sie nicht den vollen Betrag der gesetzlichen Erhöhung erhalten.

Dies geschieht etwa bei einer Person, die fünfzig Cent über dem Mindestlohn liegt. Er macht also dasselbe wie die Mindestlöhne in demselben Geschäft, wenn er mehr als die Mindestlohnarbeiter machen soll. Dies sind auch die Mitarbeiter am wenigsten wahrscheinlich eine Erhöhung aufgrund der Kosten für die Zahlung der Mindestlohn Mitarbeiter.

Erhöht ein Anstieg des Mindestlohns mehr Arbeitslosigkeit?

Zahlreiche Informationen deuten darauf hin, dass Mindestlohnsteigerungen die Zahl der verfügbaren Arbeitsplätze verringern. In Anbetracht der Tatsache, dass die von den Armen benötigten Arbeitsplätze oft nicht qualifizierte Arbeitsplätze sind und diese in Zeiten am meisten reduziert sind

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply