Vergangenheitsform in Aufsätzen

Posted on by Mcguinness

Vergangenheitsform In Aufsätzen




----

Verb Tense Konsistenz

Zusammenfassung:

Dieses Handout erklärt und beschreibt die Reihenfolge der Zeitformen im Englischen.

Mitwirkende:Chris Berry, Allen Brizee, Elizabeth Angeli, Maryam Ghafor
Zuletzt bearbeitet: 2013-02-21 10:34:38

In diesem Dokument haben Beispielsätze mit nicht standardmäßiger oder inkonsistenter Verwendung Verben in rot.

Steuern von Verschiebungen in der Verbform

Schreiben beinhaltet oft Geschichten zu erzählen.

Manchmal erzählen wir eine Geschichte als unsere Hauptaufgabe beim Schreiben; manchmal schließen wir kurze Anekdoten oder hypothetische Szenarien als Illustrationen oder Bezugspunkte in einem Aufsatz ein.

Selbst ein Essay, der nicht explizit eine Geschichte erzählt, beinhaltet implizierte Zeitrahmen für die besprochenen und beschriebenen Zustände.

Änderungen in der Zeitform des Verbs helfen den Lesern, die zeitlichen Beziehungen zwischen verschiedenen erzählten Ereignissen zu verstehen. Aber unnötige oder inkonsistente Zeitverschiebungen können zu Verwirrung führen.

Im Allgemeinen behalten die Autoren eine Zeitform für den Hauptdiskurs bei und zeigen Veränderungen im Zeitrahmen an, indem sie die Zeitform relativ zu dieser Primärzeitform ändern, die normalerweise entweder eine einfache Vergangenheit oder eine einfache Gegenwart ist.

Selbst scheinbar nicht-narratives Schreiben sollte Verb-Zeitformen konsistent und klar verwenden.

Allgemeine Richtlinie: Wechseln Sie nicht von einer Zeitform zu einer anderen, wenn der Zeitrahmen für jede Aktion oder jeden Zustand gleich ist.

Beispiele:

1. Der Kursleiter erklärt den Schülern, die während der Vorlesung Fragen gestellt haben, das Diagramm.

Erklärt ist Präsens, bezogen auf einen aktuellen Zustand; fragte ist Vergangenheit, sollte aber vorhanden sein (Fragen) weil die Studierenden gerade während der Vorlesungszeit Fragen stellen.

KORRIGIERT: Der Kursleiter erklärt das Diagramm den Teilnehmern, die während der Vorlesung Fragen stellen.

2.

Gegen Mittag verdunkelte sich der Himmel, eine Brise stieg auf, und ein tiefes Grollen kündigte den herannahenden Sturm an.

Verdunkelt und sprang auf sind Vergangenheitsformen Verben; kündigt an ist vorhanden, sollte aber vorbei sein (angekündigt) um die Konsistenz innerhalb des Zeitrahmens zu wahren.

KORRIGIERT: Gegen Mittag verdunkelte sich der Himmel, eine Brise stieg auf, und ein leises Grollen verkündete den herannahenden Sturm.

3.

Gestern sind wir zur Schule gegangen, aber später fuhren wir mit dem Bus nach Hause.

Gehen ist Präsens aber sollte Vergangenheit sein, um Konsistenz innerhalb des Zeitrahmens zu halten (gestern); Ritt ist Vergangenheit und bezieht sich auf eine Aktion, die vor dem aktuellen Zeitrahmen abgeschlossen wurde.

KORRIGIERT: Gestern gingen wir zur Schule, aber später fuhren wir mit dem Bus nach Hause.

Allgemeine Richtlinie: Verschieben Sie Tempus, um eine Änderung des Zeitrahmens von einer Aktion oder einem Status zu einer anderen anzuzeigen.

Beispiele:

1.

Die Kinder lieben ihr neues Baumhaus, das sie selbst gebaut haben.

Liebe ist Präsens, bezieht sich auf einen aktuellen Zustand (sie lieben es jetzt noch;) gebaut ist Vergangenheit und bezieht sich auf eine Aktion, die vor dem aktuellen Zeitrahmen abgeschlossen wurde (sie werden noch nicht erstellt.)

2. Bevor sie mit den Beratungen begannen, waren viele Jurymitglieder zu einem Urteil gelangt.

Begann ist Vergangenheitsform und bezieht sich auf eine Aktion, die vor dem aktuellen Zeitrahmen abgeschlossen wurde; hatte erreicht ist Vergangenheit perfekt, bezieht sich auf Handlungen aus einem Zeitrahmen vor dem eines anderen vergangenen Ereignisses (die Aktion des Erreichens wurde vor der Handlung des Anfangs abgeschlossen.)

3.

Arbeiter installieren zusätzliche Lautsprecher, da die Musik des heutigen Konzerts verstärkt werden muss.

Installieren ist progressiv vorhanden, bezieht sich auf eine laufende Aktion im aktuellen Zeitrahmen (die Arbeiter installieren noch und sind noch nicht fertig); wird brauchen ist Zukunft und bezieht sich auf Aktionen, die voraussichtlich nach dem aktuellen Zeitrahmen beginnen (das Konzert wird in der Zukunft beginnen und dann wird es eine Verstärkung benötigen).

Kontrollwechsel in einem Absatz oder Aufsatz

Allgemeine Richtlinie: Stellen Sie eine Primärform für den Hauptdiskurs her und verwenden Sie gelegentliche Verschiebungen zu anderen Zeitformen, um Änderungen im Zeitrahmen anzuzeigen.

Hinweise:

  • Verlassen Sie sich auf die Vergangenheitsform, um Ereignisse zu erzählen und sich auf einen Autor oder die Ideen eines Autors als historische Entitäten zu beziehen (biographische Informationen über eine historische Figur oder Erzählung von Entwicklungen in den Ideen eines Autors im Laufe der Zeit).
  • Verwenden Sie das Präsens, um Fakten zu nennen, um auf immerwährende oder gewohnheitsmäßige Handlungen zu verweisen und um Ihre eigenen Ideen oder die von einem Autor in einer bestimmten Arbeit geäußerten Ideen zu diskutieren.

    Verwenden Sie das Präsens auch, um die Handlung in einem literarischen Werk, Film oder einer anderen fiktionalen Erzählung zu beschreiben.

    Gelegentlich, für eine dramatische Wirkung, möchten Sie vielleicht ein Ereignis in der Gegenwart so erzählen, als würde es gerade geschehen. Wenn Sie dies tun, verwenden Sie das Präsens immer in der gesamten Erzählung, indem Sie Schichten nur dort einfügen, wo es angebracht ist.

  • Zukünftiges Handeln kann auf verschiedene Arten ausgedrückt werden, einschließlich der Verwendung von Wille, Wille, Wille, morgen und andere Adverbien der Zeit, und eine breite Auswahl von kontextuellen Hinweisen.

Andere Zeitformen in Verbindung mit einfachen Zeitformen verwenden

Es ist nicht immer einfach (oder besonders hilfreich) zu versuchen, perfekte und / oder progressive Zeitformen von einfachen isoliert zu unterscheiden, zum Beispiel den Unterschied zwischen einfachem Vergangenheitsprogressiv ("Sie aß einen Apfel") und perfekt progressivem Geschenk (" Sie hat einen Apfel gegessen ").

Es ist möglich, diese Sätze isoliert voneinander zu unterscheiden, aber die Unterschiede zwischen ihnen machen nur im Zusammenhang mit anderen Sätzen Sinn, da die Zeitunterschiede, die von verschiedenen Zeitformen vorgeschlagen werden, relativ zum Zeitrahmen der Verbformen in umgebenden Sätzen oder Klauseln sind.

Beispiel 1: Einfache Vergangenheitszählung mit perfekten und progressiven Elementen

An dem fraglichen Tag .

Als Tom die Türklingel bemerkte, hatte es bereits dreimal geläutet.Wie immer hatte er laute Musik auf seiner Stereoanlage gehört.

Er drehte die Stereoanlage ab und stand auf, um die Tür zu öffnen. Ein alter Mann stand auf den Stufen. Der Mann begann langsam zu sprechen und fragte nach dem Weg.

In diesem Beispiel die progressiven Verben hatte zugehört und Stand schlagen vor, dass zu dem Zeitpunkt, als eine andere Aktion stattfand, Maßnahmen eingeleitet wurden.

Das Stereo-Hören war im Gange, als es an der Tür klingelte. Das Stehen auf den Stufen war im Gange, als die Tür geöffnet wurde. Das vergangene perfekte progressive Verb hatte zugehört schlägt eine Aktion vor, die in dem Zeitrahmen vor dem Hauptzeitabschnitt der Erzählung begann und der noch im Gange war, als eine weitere Aktion begann.

Wenn die primäre Narration in der Gegenwartsform ist, dann wird die gegenwärtige progressive oder gegenwärtige perfekte progressive verwendet, um eine Aktion anzuzeigen, die gerade stattfindet oder stattgefunden hat, während eine andere Aktion beginnt.

Dieser Erzählstil könnte verwendet werden, um eine Szene aus einem Roman, einem Film oder einem Spiel zu beschreiben, da Handlung in fiktionalen Erzählungen üblicherweise als immer präsent behandelt wird.

Zum Beispiel beziehen wir uns auf die Szene in Weiler in dem der Prinz zuerst spricht (Gegenwart) dem Geist seines toten Vaters oder der letzten Szene in Spike Lees Tue das Richtige, welche stattfinden (Gegenwart) am Tag nach Mookie hat zerschlagen (Perfekt) das Pizzeria Fenster. Wenn das obige Beispiel eine Szene in einem Spiel, Film oder Roman wäre, könnte es wie folgt aussehen.

Beispiel 2: Einfache Gegenwartserzählung mit perfekten und progressiven Elementen

In dieser Szene .

Als Tom die Türklingel bemerkt, hat es bereits dreimal geläutet.





Wie immer hat er laute Musik auf seiner Stereoanlage gehört. Er dreht die Stereoanlage herunter und steht auf, um die Tür zu öffnen. Ein alter Mann steht auf den Stufen. Der Mann beginnt langsam zu sprechen und fragt nach dem Weg.

In diesem Beispiel wie in der ersten, die progressiven Verben hat zugehört und steht zeigen an, dass eine Aktion im Gange ist, während eine andere Aktion stattfindet.

Das gegenwärtige vollkommene progressive Verb hat zugehört schlägt eine Handlung vor, die in dem Zeitrahmen vor dem Haupterzählungszeitraum begonnen hat und der noch läuft, während eine andere Handlung beginnt. Die restlichen gespannten Beziehungen entsprechen denen im ersten Beispiel.

In all diesen Fällen, die progressive oder -ing Ein Teil des Verbs weist lediglich auf eine laufende Aktion hin, d.

h. auf eine laufende Aktion, während eine andere Aktion stattfindet. Die generellen Kommentare zu Tempusbeziehungen gelten für einfache und perfekte Zeiten, unabhängig davon, ob ein progressives Element involviert ist.

Es ist möglich, sich eine Erzählung vorzustellen, die auf einem zukünftigen Zeitrahmen basiert, zum Beispiel die Vorhersagen eines Psychikers oder Futuristen.





Wenn die obige obige Erzählung von einem Hellseher gesprochen wurde, könnte es wie folgt aussehen.

Beispiel 3: Einfache zukünftige Erzählung mit perfekten und progressiven Elementen

Irgendwann in der Zukunft.

Als Tom die Türklingel bemerkt, hat es bereits dreimal geläutet. Wie üblich wird er laute Musik auf seiner Stereoanlage gehört haben. Er dreht die Stereoanlage herunter und steht auf, um die Tür zu öffnen.

Ein alter Mann wird auf den Stufen stehen. Der Mann wird anfangen langsam zu sprechen und nach dem Weg fragen.

In diesem Beispiel wie in den ersten beiden, die progressiven Verben Ich habe zugehört und wird stehen weisen auf laufende Aktionen hin. Das zukünftige perfekte progressive Verb Ich habe zugehört schlägt eine Aktion vor, die in dem Zeitrahmen vor dem Haupterzählungszeitraum beginnt und der noch läuft, wenn eine andere Aktion beginnt.

Das Verb Hinweise Hier ist in der Gegenwart-Form, aber der Rest des Satzes und der volle Kontext der Erzählung müssen uns verstehen, dass es sich auf zukünftige Zeit bezieht. Die übrigen gespannten Beziehungen entsprechen denen der ersten beiden Beispiele.

Allgemeine Richtlinien für die Verwendung von perfekten Zeiten

Im Allgemeinen wird die Verwendung perfekter Zeiten durch ihre Beziehung zur Zeit der primären Erzählung bestimmt.

Wenn die primäre Erzählung in einer einfachen Vergangenheit ist, dann wird eine Handlung, die vor dem Zeitrahmen der primären Erzählung eingeleitet wurde, im Perfekt beschrieben. Wenn die primäre Erzählung in einfacher Gegenwart ist, dann wird die vor dem Zeitrahmen der primären Erzählung begonnene Handlung im gegenwärtigen Perfekt beschrieben.

Wenn die primäre Erzählung in einer einfachen Zukunft ist, dann wird eine Aktion, die vor dem Zeitrahmen der primären Erzählung eingeleitet wurde, in Zukunft als perfekt beschrieben.

Vergangenheit primäre Erzählung entspricht Plusquamperfekt (hätten + Partizip Perfekt) für frühere Zeitrahmen

Geschenk primäre Erzählung entspricht Abgeschlossene Gegenwart (hat oder haben + Partizip Perfekt) für frühere Zeitrahmen

Zukunft primäre Erzählung entspricht Zukunft perfekt (werde haben + Partizip Perfekt) für frühere Zeitrahmen

Das gegenwärtige Perfekt wird auch verwendet, um Handlungen zu erzählen, die in der Vergangenheit im wirklichen Leben begonnen haben, aber nicht abgeschlossen sind, das heißt, sie können fortfahren oder in der Gegenwart oder Zukunft wiederholt werden.





Zum Beispiel: "Ich bin gerannt in vier Marathons "(Implikation:" Bis jetzt . kann ich in anderen laufen "). Diese Verwendung unterscheidet sich von der einfachen Vergangenheit, die für Handlungen verwendet wird, die in der Vergangenheit ohne mögliche Fortsetzung oder Wiederholung in der Gegenwart abgeschlossen wurden Zum Beispiel: "Bevor ich mein Bein verletzte, lief in vier Marathons "(Implikation:" Meine Verletzung hindert mich daran, weitere Marathons zu laufen ").

Zeitorientierte Wörter und Sätze wie vor, nach, zu der Zeitund andere - wenn sie verwendet werden, um zwei oder mehr Aktionen in der Zeit miteinander in Beziehung zu setzen - können gute Indikatoren für die Notwendigkeit eines Perfektverformungsverbs in einem Satz sein.

  • Zu der Zeit der Senator fertig (Vergangenheit) seine Rede, das Publikum hatte verloren (perfektes) Interesse.
  • Zu der Zeit der Senator endet (Gegenwart: Gewohnheitshandlung) seine Rede, das Publikum hat verloren (Gegenwart perfekt) Interesse.
  • Zu der Zeit der Senator endet (Gegenwart: suggeriert zukünftige Zeit) seine Rede, das Publikum werde verloren haben (Zukunft perfekt) Interesse.
  • Nach jedem Hat beendet (Perfekt) der Hauptgang, Wir boten an (Vergangenheit) unsere Gäste Nachtisch.
  • Nach jedem hat beendet (Perfekt) der Hauptgang, Wir bieten (Gegenwart: Gewohnheitshandlung) Nachtisch unserer Gäste.
  • Nach dem jeder hat fertig (Perfekt) das Hauptgericht, wir wird anbieten (Zukunft: spezifische einmalige Aktion) unsere Gäste Nachtisch.
  • Lange vor der Sonne Rose (Vergangenheit), die Vögel war angekommen (Perfekt) am Feeder.
  • Lange vor der Sonne erhebt sich (Gegenwart: Gewohnheitshandlung), die Vögel bin angekommen (Perfekt) am Feeder.
  • Lange vor der Sonne erhebt sich (Gegenwart: suggeriert zukünftige Zeit), die Vögel wird angekommen sein (zukünftig perfekt) am Feeder.

Beispielabsätze

Die Hauptform in diesem ersten Beispiel ist Vergangenheit.

Angespannte Verschiebungen sind ungeeignet und werden in angezeigt Fett gedruckt.

 

Der Kies knirschte und spritzte unter den Rädern des Busses, als er in den Bahnhof einbog.

Vor dem Fenster spähten schattenhafte Gestalten durch die Dunkelheit auf den Bus zu. Irgendwo in der Menge warteten zwei, vielleicht drei Leute auf mich: eine Frau, ihr Sohn und möglicherweise ihr Ehemann. Ich konnte meine Phantasie nicht davon abhalten, ein Bild von ihnen, der Stadt und dem Ort, an dem ich war, auszugeben werden bald zu Hause anrufen.

Einen Moment zögernd, ich erhebt euch Von meinem Platz aus blitzten diese Bilder durch meinen Kopf.

(aus einer Erzählung angepasst)

Unangemessene Verschiebungen von der Vergangenheit zur Gegenwart, wie sie im obigen Absatz vorkommen, sind manchmal schwer zu widerstehen.





Der Autor wird in die Erzählung hineingezogen und beginnt, das Ereignis als fortlaufende Erfahrung zu erleben. Die Inkonsistenz sollte jedoch vermieden werden. In der Probe werden sollte sein würde, und erhebt euch sollte sein Rose.

Die Hauptform in dieser zweiten Stichprobe ist vorhanden.

Angemessene Verschiebungen - alle angemessen - sind fett gedruckt.

 

Eine Libelle steht auf einer Niederlassung still, die an diesem Juli-Morgen einen kleinen Strom überhängt.

Es ist neu aus brauner Nymphenhaut entstanden. Als Nymphe geschlichen über die Felsen des Bachbodens, zuerst auf Protozoen und Milben füttern, dann, wie es wuchs größer, auf der Jugend von anderen Wasserinsekten.

Jetzt ein Erwachsener, es wird füttern auf fliegende Insekten und schließlich wird sich paaren. Die reife Libelle wird vollständig von der einstmals trostlosen Kreatur transformiert vermischt mit Unterwasserstöcken und Blättern. Sein Kopf, Thorax und Bauch glitzern; Seine Flügel sind im Sonnenlicht schillernd.

(aus einem Artikel in der Zeitschrift angepasst Wildnis)

 

Dieser Schriftsteller benutzt das Präsens, um das Aussehen einer Libelle an einem bestimmten Julimorgen zu beschreiben.

Es ist jedoch sowohl die Vergangenheits- als auch die Zukunftszeit erforderlich, wenn sie sich auf ihre früheren Handlungen und auf ihre vorhersehbare Aktivität in der Zukunft bezieht.

Klicken Sie hier für Übungen zur Zeitform des Verbs.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply