Meine Universität Erfahrung Essay

Posted on by Cowan

Meine Universität Erfahrung Essay




----

Warum meine College-Erfahrung mein wertvollstes war

Von Julie Lain, YOUniversityTV Student Beitragender Autor - Als Kind werden viele Leute mit verschiedenen Variationen der gleichen Frage konfrontiert: "Was war deine beste Erfahrung?" Und schon in diesem Alter gibt es viele freudige Momente zu beachten - Geburtstagsfeiern, Ausflüge in den örtlichen Vergnügungspark und Fahrrad-Reitstunden.





Aber oft passiert es erst in deinem Erwachsenenleben, dass du viele deiner wertvollsten Ereignisse durchmachst. Manche finden zum Beispiel ihre Zeit im Militär für sie von größter Wichtigkeit, während andere manchmal feststellen, dass ihre Erfahrung als Elternteil die lohnendste war, die sie hatten.





Persönlich betrachte ich meine Zeit am College als meine wertvollste Erfahrung.

Erstens, meine Erfahrung im College hat mir eine Chance gegeben, meine Fähigkeiten in meinem Bereich der Wahl zu schärfen. Es gab und wird auch weiterhin viele Gelegenheiten geben, mehr Möglichkeiten zu lernen, mein Handwerk als Ergebnis meiner Schulzeit zu verbessern, wofür ich wirklich dankbar bin.

Zum Beispiel hat mir das Schreibzentrum meiner Schule viele Schreibtipps und Regeln beigebracht, von denen ich nicht einmal wusste, dass sie existierten, und ich wäre mir immer noch nicht bewusst, ob es nicht Teil meiner Erfahrung gewesen wäre. Aus diesem Grund wurde mir klar, dass ich trotz allem viel zu lernen hatte. Aber das erlaubt mir, meine Fähigkeiten zu verbessern, während ich weiter zur Schule gehe, und gibt mir auch mehr Selbstvertrauen in meinem Bereich.

Und deshalb weiß ich eines Tages, dass diese wertvolle Erfahrung mir bei meiner Suche nach einem anderen helfen wird - eine lohnende Karriere.

Neben dem Erlernen praktischer Fähigkeiten hat mich das College-Studium auch viel über Sozialwissenschaften wie Soziologie und Geschichte gelehrt.

Zum Beispiel hatte ich das Privileg, etwas über Religionen in unbekannten Teilen der Welt, wie Buddhismus und Islam, zu erfahren, von denen ich vorher keine Ahnung hatte.





Aus dieser Erfahrung habe ich viele interessante Dinge über die Kulturen gelernt, in denen diese Religionen typischerweise verfolgt werden. Das Erlernen vieler verschiedener religiöser Ideen und Praktiken in anderen Bereichen der Welt, wie Meditation, Reinkarnation und die Anbetung mehrerer Gottheiten, war für mich wertvoll, weil sie einige Missverständnisse, die ich hatte, aufklärte, wodurch ich weniger unwissend wurde das Thema.

Es hat mir auch ein besseres Verständnis für die Überzeugungen und Traditionen anderer gegeben, unabhängig davon, aus welcher Region der Welt sie stammen. Dies hat meine Zeit im College viel bereichernder und lohnender gemacht.

Es gibt auch andere sozialwissenschaftliche Fächer, die für mich ebenfalls wertvoll waren. Zum Beispiel hatte ich das Glück, während meiner früheren College-Jahre Psychologie studiert zu haben. Ich wollte immer mehr über Psychologie wissen, seit ich den menschlichen Geist gefunden habe und wie er funktioniert und sich sehr interessant entwickelt.

Ich habe von dem Prozess, durch den sich das Gehirn in Kindheit und Kindheit entwickelt, das Konzept der verdrängten Erinnerungen gelernt, und wie verzerrt diese Erinnerungen im Laufe der Zeit werden.





Ich habe es genossen, all dies zu lernen und hoffe, in Zukunft noch mehr über verschiedene Aspekte der Psychologie zu lernen. Ich betrachte dieses Thema als einen sehr wertvollen und wichtigen Teil der College-Erfahrung, weil es nicht nur erlaubt, zu verstehen, wie der eigene Verstand funktioniert, sondern ihnen auch mehr Wissen darüber gibt, wozu der menschliche Verstand und das Gehirn fähig sind.

Meine Erfahrung im College, insbesondere im Englisch-Programm, hat mir auch erlaubt, mehr Wissen über eine Vielzahl von literarischen Autoren und Arten von Literatur zu gewinnen.

Hätte ich nicht beschlossen, Karthago zu besuchen, hätte ich nie von klassischen Autoren wie Katherine Anne Porter, Kate Chopin und den vielen verschiedenen Stücken von William Shakespeare gewusst. Ich habe auch mehr darüber gelernt, was Fabeln, Kurzgeschichten und Gedichte sind und wie man zwischen ihnen unterscheiden kann. Auch das Lesen dieser klassischen Stücke hat mir einen Einblick gegeben, wie es war, in der Zeit des Autors zu leben und was die unterdrückten Schriftstellerinnen durchmachen mussten.

Dieses Wissen ist nicht nur interessant zu lernen, sondern die Unterschiede zwischen den verschiedenen Methoden des Geschichtenerzählens zu erkennen, wird mir auch helfen, als Schriftsteller vielseitiger zu werden und meine zukünftige Karriere zu verbessern.

Zusammenfassend hat meine Zeit in der Schule mein Leben in vielerlei Hinsicht bereichert. Es hat mir die notwendigen Werkzeuge zur Verfügung gestellt, um meine Fähigkeiten zu verbessern, lehrte mich wertvolles Wissen über diese vielfältige Welt und Menschen und Konzepte im Allgemeinen und wird es mir schließlich ermöglichen, hoffentlich erfolgreicher zu werden, wenn ich meinen Abschluss mache und meinen Abschluss mache.

Es hat mir auch gezeigt, wie wichtig es ist, in vielen Situationen kritisch zu denken und Fragen zu stellen. All diese Aspekte des College haben mich auch als Person abgerundet. Es war für mich einfacher, diese Möglichkeiten zu erreichen, als wenn ich in einigen anderen Ländern leben würde, besonders in denen der Dritten Welt. Diese Erfahrungen sind wirklich unersetzlich und ich würde sie nicht gegen irgendetwas eintauschen. Wenn ich in der Zeit zurückgehen und mit meinem viel jüngeren Selbst sprechen könnte, als mir zum ersten Mal die Frage gestellt wurde: "Was war deine beste Erfahrung?" Wäre die Babyversion von mir sicherlich überrascht gewesen, was meine Antwort jetzt ist.

College-Leben

Sie können auch mögen

Mehr Von: College-Tipps

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply