Kurzer beschreibender Essay über einen Ort

Posted on by Bettencourt

Kurzer Beschreibender Essay Über Einen Ort




----

Coney Island in meinem Verstand

Ich würde wirklich gerne wieder Coney Island besuchen.

Der Ort ist weit von der geschäftigen Stadt entfernt und der Einstieg ist schon Teil des Abenteuers.





Man kann den Tunnel oder die Fahrt nehmen, aber wie man es auch nimmt, wenn man auf der Insel ankommt, es ist so, als würde man in der Zeit transportiert. Da ist dieses Gefühl von de`javu, wenn man das Herz der Insel zum ersten Mal sieht. Vielleicht liegt es an den alten Filmen mit den Vergnügungsparks oder daran, dass Sie als Kind unzählige Träume hatten, hierher zu kommen.

Der Ort ist voll von alten Gebäuden und Strukturen, die daran erinnern, wie unsere Eltern und Großeltern den Thunderbolt und die Meerjungfrauen-Shows und den Fallschirmsprung und all die anderen Parks genossen haben, wenn sie jünger waren.

Das Karussell, das das Logo der Insel war, ist in die Köpfe meiner Generation eingebettet. Man kann die Romantik in der Luft und die süßen Schmetterlingsküsse vergangener und gegenwärtiger Liebhaber, die einen unvergesslichen Tag auf der Fahrt verbracht haben, nicht übersehen.

Die Luft ist erfüllt von kindlichen Abenteuern und Gelächter, dass man, wenn man durch die Straßen läuft, sicherlich lächeln und voller Freude sein würde.

Der Ort ist wie ein riesiger Spielplatz ohne die technologisch fortschrittlichen Fahrgeschäfte und Shows der heutigen Themenparks. Es bietet pure Freude und jede Menge Spaß.

Es ist ein Ort, an dem jeder eingeladen ist, die Sehenswürdigkeiten und Geräusche des Ortes zu genießen und wie Kinder wieder einmal entdecken, wie einfach es ist, zu lächeln und unser Elend wegzuwerfen.

Die ganze Insel ist ein Vergnügungspark mit Süßigkeitenläden, Tavernen, Nachtshows und einer herrlichen Promenade.





Das Geplapper der Kinderstimmen, die fröhlichen Schreie der Teenager und das Lächeln aller erzählen einem, warum dieser Ort immer Amerikas glücklicher Park war und sein wird. Der Geruch von Popcorn und Hotdog, wenn man durch die Straßen zu den Parks läuft, erinnert uns an einfache Tage, an denen unsere Wünsche und Bedürfnisse einfacher waren. Die Leute sind freundlich und im Einklang mit dem Vergnügungsgeschäft sind immer bereit, Ihren Besuch auf der Insel erinnernswert zu machen.

Wenn man durch das Geschäftszentrum schlendert, kann man es gemächlich tun, ohne alles sehen zu müssen, alles zu fahren und alles an einem Tag zu kosten, man kommt immer wieder nach Coney Island zurück, weil es aus der Eile, Unpersönlichkeit und Unhöflichkeit des Stadt.

Im Winter ist der Ort wie ein riesiges Eiskönigreich, in dem alles weiß und still glänzt. Während dieser Zeit kann man die Traurigkeit der Stadt fühlen, wie sie in der Zeit aufgehoben wurde, und wie ein Bär, der im Winter schläft, wacht er im Frühling auf.

Leider besuchen heutzutage nicht viele Leute Coney Island. Vor kurzem ist der prächtige Donnerkeil im wahrsten Sinne des Wortes von seinem Ruhm gefallen.





Es hat viel von seinen berühmten Fahrgeschäften verloren und ist seiner früheren Größe beraubt worden, wird aber immer eine Ikone in Amerikas Kultur bleiben. Umso wichtiger ist es, dass wir Coney Island wieder besuchen und dabei helfen, es am Leben zu erhalten und ein lebendiges Erbe für unsere Kinder zu sein.





Verweise

Coney Island, wikipedia.com Abgerufen am 26. Juni 2006 von
http://en.wikipedia.org/wiki/Coney_Island

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply