Aufsatz über die Bedeutung des Wählens in Demokratie auf Hindi

Posted on by Pell

Aufsatz Über Die Bedeutung Des Wählens In Demokratie Auf Hindi




----

Einführung: Die Menschen in Indien wählen ihre Vertreter und diese Vertreter bilden eine Regierung. Daher ist die Wahl in einem demokratischen Land wie Indien von größter Bedeutung.

Bedeutung von "Demokratie", "Wahl" und "Wählen": Das Wort Demokratie hat seinen Ursprung in zwei griechischen Wörtern "Demos" und "Krasis".

Demos bedeutet "die Leute, und Krasis bedeutet" Macht zu regieren ". Damit, Demokratie bezieht sich auf die Macht des gemeinen Volkes des Landes.

Das Wort Wahl kommt vom lateinischen Wort "eligere". "Eligere" bedeutet "wählen, auswählen oder auswählen". Wählen oder wählen bedeutet, wählen oder treffen.

Das Wort Voting ist vom lateinischen Wort "votum" abgeleitet, das "wünschen" bedeutet.Wählen bezieht sich auf den Prozess der Auswahl oder Wahl eines Kandidaten für die Führung der Angelegenheiten der Regierung, in der Regel durch eine Abstimmung.

Wahl in Indien: Im demokratischen Indien finden alle fünf Jahre allgemeine Wahlen statt.





Alle, die achtzehn Jahre alt sind, haben ein Wahlrecht. Eine Anzahl von Kandidaten sucht die Wahl. Sie bewegen sich von Tür zu Tür. Sie halten öffentliche Versammlungen ab und erklären die Programme ihrer Parteien.





Wenn sie die Mehrheit der Stimmen bekommen, gewinnen sie; aber wenn sie es nicht tun, verlieren sie. Eine Wahl ist daher wie eine Schlacht. Aber dieser Kampf wird friedlich ausgetragen. Es ist ein Kampf der Stimmzettel, kein Kampf der Kugeln.

Aber in gewisser Hinsicht ist eine Wahl eine Art von Prüfung.

Gute Schüler bereiten sich auf ihre Prüfungen vor. Wer hart arbeitet, bekommt gute Noten. Aber diejenigen, die sich nie um ihre Bücher kümmern, scheitern. Das gilt auch für Wahlen. Es gibt gute und ehrliche Führer.

Sie sorgen für das Wohlergehen der Menschen.





Sie vergessen nie ihre Wähler. So werden sie ohne große Schwierigkeiten gewählt.

Aber es gibt auch solche, die sich nie für diese Wähler interessieren. Ihre einzige Aufgabe ist es, so viel wie möglich zu verdienen.

Sie nehmen Bestechungsgelder und helfen Schwarzvermarktern. Sie sagen ihren Wählern niemals "Nein", aber sie erfüllen niemals ein Versprechen. Sie erinnern sich an ihre Versprechen und ihre Wähler nur, wenn eine andere Wahl an die Tür klopft.

Solche Führer sind wie verspielte Jungs. Schlechte Jungs kümmern sich nur dann um ihre Untersuchung, wenn es zu nahe kommt. Wie nervös fühlen sie sich dann? Sie arbeiten Tag und Nacht für einen Monat.





Aber immer noch scheitern sie.

Bedeutung der Abstimmung:Abstimmung ist wichtig, weil:

  • Es befähigt das gemeine Volk, seine Herrscher zu wählen.
  • Gewöhnliche Menschen haben eine indirekte Kontrolle über das Funktionieren der Regierung.
  • Es bleibt kein Platz für eine unterdrückende Regierung.

    Die Öffentlichkeit hat die Macht, die Regierung in den kommenden Wahlen zu wechseln, wenn sie nicht mit der Leistung der Regierung zufrieden sind.

  • Die Menschen haben die Macht, sich gegen soziale Übel zu erheben und als Gesellschaft zusammenzukommen.
  • In einer Demokratie wie Indien gilt die Stimme aller als gleich.

Eine Prüfung ist jedoch nicht immer ein echter Leistungstest.

Dies gilt auch für Wahlen. Selbst schlechte Menschen gewinnen oft und gute Menschen verlieren, warum? Unsere Wähler wissen nicht wie wichtig die Wahl ist. Ein Stimmzettel, den wir kennen, ist nicht nur ein Stück Papier. Es ist eine sehr mächtige Waffe. Es verändert eine Regierung, ohne auch nur einen Tropfen Blut zu vergießen.

Aber machen die Leute ihren Stimmzettel immer richtig aus? Nein nicht immer. Sie wählen einen Kandidaten im Namen einer Gruppe oder Kaste.

Es ist an der Zeit, das wahre Potenzial der Wahlgewalt durch jeden Teil der Gesellschaft zu erkennen - die Reichen und die Armen, die Literaten und Analphabeten, die Jungen und die Alten.

Kategorie: Aufsätze, Absätze und Artikel

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply