Friedlicher Krieger Essay

Posted on by Shaktigor

Friedlicher Krieger Essay




----

Wenn "Peaceful Warrior" nicht auf einer wahren Geschichte basiert, könnte ich es leichter haben, es zu glauben. Es ist die Art von Parabel, die vollkommen akzeptabel ist, wie die Saga von Mr. Miyagi, aber wenn der Film mit den Worten "inspiriert von wahren Begebenheiten" beginnt, werde ich nervös. Ich frage mich, was "inspiriert" bedeutet.





Hat Dan Millman, der Autor des Buches, das den Film inspiriert hat, wirklich einen Mann getroffen, der schweben konnte?

Was ich glaube ist, dass Nick Nolte einen Mann spielen kann, der schweben kann. Nolte klingt im Film eine Note von müder Klarheit; wenn er Selbsthilfe-Klischees äußert ("hör auf, Informationen von außen zu sammeln und Informationen von innen zu sammeln"), spielt er es so gut und sieht so ernst aus, dass wir denken, dass er das vielleicht aus erster Hand weiß.

Werbung

Nolte spielt die einzige Begleitperson bei einer Texaco-Station, die die ganze Nacht lang so altmodisch aussieht wie die Fatal-Tankstelle in einem Horrorfilm: Wissen Sie, wo die unheimliche alte Vogelscheuche im Overall den Kindern sagt, dass sie nach links abbiegen sollen der alte Feldweg in den Sumpf.

Diese Station scheint jedoch gut beleuchtet und ordentlich zu sein, und Noltes Charakter ist immer unter der Motorhaube eines Autos beschäftigt. "Das ist eine Tankstelle", sagt er einmal. "Wir bieten Service. Es gibt keinen höheren Zweck."

Er hat solche Gespräche mit Dan Millman (Scott Mechlowicz), einer Figur, die auf dem Autor des Selbsthilfe-Bestsellers von 1980 basiert, der den Film inspiriert hat.

Dan ist Turner im Berkeley-Team, ein Hot-Shot, der immer riskante Sachen im Fitnessstudio ausprobiert. Einmal, nach einem fiesen Sturz, sagt ihm sein Trainer: "Niemand auf diesem Planeten kann tun, was du versuchst zu tun."

Dan joggt in der ersten Nacht, als er den Nolte-Charakter trifft, den er schließlich für Sokrates hält.

Als er geht, dreht er sich um und stellt fest, dass Sokrates jetzt auf dem Dach der Station steht, 15 Fuß oder mehr über dem Boden. Wie hat er das gemacht? Später will Dan auch wissen, wie Sokrates in seinem Schlafzimmer beim Sex und auf einem Balken in der Turnhalle erscheint.

Auf solche Puzzlespiele befragt, hat Sokrates hilfreiche Antworten, wie zum Beispiel auf seine Stirn zeigend, während er sagt: "Nimm den Müll heraus, Dan."

Dans Motorrad trifft ein Auto und er bricht seinen Oberschenkelknochen an 17 Stellen.

Dies ist inspiriert von dem Unfall des echten Dan, bei dem er sich an 21 Stellen das Bein brach.





Sagte, er werde nie wieder an Gymnastik teilnehmen, er denkt über Selbstmord nach, aber findet sich schließlich wieder in der Tankstelle wieder, wo Sokrates so Weisheit teilt wie: "Die Reise ist das, was uns Glück bringt, nicht das Ziel." Ich war froh, das zu hören, weil es erklärt, was Godard meinte, als er sagte: "Das Kino ist nicht die Station, das Kino ist der Zug."

Werbung

Der Handlungsbogen von "Peaceful Warrior" ist so vertraut, dass er nicht nur von der Tatsache inspiriert ist, sondern von mindestens zwei Dritteln aller Sportfilme inspiriert ist, die jemals gedreht wurden.

Um mich selbst zu zitieren (diese Situation ist schon früher gekommen): Ich kann das Ende nicht verschenken, weil es sich selbst verschenkt.

Seltsamerweise ist es nicht das plausible Zeug wie das Turnen, das mich in der Geschichte fasziniert, sondern das Geheimnis von Sokrates. Gibt es Sokrates überhaupt?





Ist seine Tankstelle wirklich da? Wenn Dan sich eine Baby Ruth von der Süßigkeitenmaschine gekauft hat, könnte er sie essen? Natürlich verraten diese Fragen mich hoffnungslos auf Realismus konzentriert.

Manchmal ist es in einem unvollkommenen Film ein Trost, einfach die Schauspieler zu sehen. Sie haben vielleicht den Eindruck, dass Nick Nolte in vielen kommerziellen Hits war und bis vor kurzem ein Action-Star war.

Aber lass seinen Namen über IMDb.com laufen, und du wirst entdecken, dass er ein Kunstfilmschauspieler ist und im Wesentlichen immer war. Ja, er hatte einige große Hits, aber "48 HRS" war zu der Zeit ein Durchbruch, und wenn er ein Superheldenepos macht, ist es der erfinderische "Hulk" von Ang Lee.

Nolte hat schwere Zeiten hinter sich und posiert für mindestens einen Fahndungsfoto, das um die Welt ging.

Er hat sich selbst aufgerappelt und sich wieder zusammengeflickt und überzeugt als kluger Überlebender. Ein Film, der auf seinem Leben basiert, könnte die gleiche Parabel haben wie Millmans, wenn Sie das Trinken für Gymnastik ersetzten.

Es gibt einen Sinn, in dem die Rolle von Sokrates lauter zu ihm spricht als zu Dan, und dieser Sinn macht die Aufführung irgendwie faszinierend.

Der ganze Rest ist Formel: Der Trainer, das Team, das Training, der Unfall, das Comeback. Die Tatsache, dass Doppel-und visuelle Effekte für einige der Gymnastik Stunts verwendet werden, ist offensichtlich, aber nicht zu beanstanden, weil sie natürlich sind.





Aber es ist lustig, nicht wahr, wie der tollste Stunt im Film außerhalb des Bildschirms aufgeführt wird. Wie hat getan Ist er da oben?

Kommentare anzeigen Kommentare bereitgestellt von

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply