Aufsatz über Osama bin Laden

Posted on by Rabe

Aufsatz Über Osama Bin Laden




----

Osama Bin Laden und Al Kaida

  • Länge: 1311 Wörter (3.7 doppelt beabstandete Seiten)
  • Bewertung: Ausgezeichnet
Dokument öffnen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Mehr ↓

Osama Bin Laden, besser bekannt als Al-Qaidas Emir-General, wurde am 30.

Juli 1957 in Saudi-Arabien als Sohn von Muhammad bin Judah Bin Laden und Humid geboren. Er war das siebzehnte Kind von zweiundfünfzig. Osama ging an die Kin Abdulaziz Universität, wo er ein Studium in Wirtschaft und Management begann, aber das College in seinem dritten Jahr verließ.

Während seiner Zeit an der Universität lernte er Islamwissenschaften und war sehr fasziniert von dieser Religion.





Osamas Vater forderte seine Kinder immer auf, von der Politik und der Religionsdebatte Abstand zu nehmen, doch Osama schien sich für die Regierung und die internationale Politik zu interessieren.


Im Jahr 1973 konzentrierte Osama seine Zeit und Energie auf Ressourcen und den Fortschritt des Islam und des Islamismus.

Er erlangte auch höhere Kenntnisse im Mujahid-Kampf mit Reichtum und Sake für Allah. Osama ist bei den Afghanen gut etabliert. Er ist einer der Gelehrten des Djihad sowie der Hauptkommandant der Mudschaheddin weltweit. Dr. Abjullah Azzam führender Islamist beeinflusste Osama für die nächsten 10 Jahre.

Gemeinsam gründeten sie 1984 das afghanische Service-Büro. Osamas erste Kamera, al-Ansar, in Jaji in der afghanischen Provinz Pakita wurde gebaut. 1982 trat Essam al-Ride, ein Fluglehrer, der al-Qaida bei, wo er als Beschaffungsoffizier und persönlicher Pilot von Osama diente. Während dieser Zeit starb Osamas Vater und er erbte eine riesige Geldsumme, die er investierte.





Er begann mehrere Trainingslager und Questhäuser für die arabischen Mujidian zu bauen.
In der Mitte der 80er Jahre begann Osama, Maschinen zu importieren, Straßen zu bauen, Höhlenkomplexe zu bauen und die Sprengung massiver Tunnel zu überwachen.

Osama begann dann, das afghanische Volk für sich zu gewinnen, indem er bescheiden wurde und ein einfaches Leben führte. Er schien die Fähigkeit zu haben, sich mit Kämpfern anzufreunden und mit ihnen zu kommunizieren und mit den afghanischen Bauern zu leben.


Während seines Aufenthaltes an der afghanisch-pakistanischen Grenze begannen sich seine religiösen Überzeugungen zu vertiefen. Im Jahr 1987 kam es zur "Lion's Den Operation", die Osama dem sowjetischen Giftgas aussetzte. Er hat leichte Verletzungen durch diesen Angriff erlitten. Dies wiederum verärgerte ihn und seine Abneigung gegen die Sowjets wuchs.
Osamas Reichtum und Einfluss machten ihn zu einem natürlichen Anführer der arabischen Mujaheddin.

Osama verbrachte einen Großteil seiner Zeit danach an der Front, während Azzam derjenige war, der Al-Qaida konzipierte.

Wie ziehe ich diese Seite an?

MLA Zitat:
"Osama Bin Laden und Al Kaida." 123HelpMe.com. 14. Mai 2018
<http://www.123HelpMe.com/view.asp?id=160831>.

LängeFarbbewertung 
Essay Osama Bin Laden und Al-Qaida - Am Morgen des 11. September 2001 haben 19 Terroristen (mit starken Verbindungen zu Al Qaida) auf vier verschiedenen Flugzeugen im World Trade Center und im Pentagon fast 3000 Zivilisten getötet ("9 / 11 Angriffe ").

Al Qaida ist weithin bekannt als die am meisten gefürchtete terroristische Organisation. Es ist eine globale islamische militante Organisation, und ihr Standort kann wegen ihrer Geheimhaltung und der Tatsache, dass ihre Militanten auf der ganzen Welt operieren, nicht bestimmt werden.

Es begeht Akte, die als Terrorismus gelten. Terrorismus ist der Einsatz von Gewalt und Einschüchterung bei der Verfolgung politischer Ziele (Currie 70) . [Stichworte: Terrorismus, 11.

September]
:: 5 Werke zitiert

1111 Wörter
(3.2 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Essay über die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und Pakistan - Welche langfristigen Auswirkungen die Tötung des Al-Qaida-Führers Osama Bin Laden am 1.

Mai 2011 auf die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und Pakistan haben wird, ist noch zu früh, um sie zu unterscheiden. Die tragfähigen Fragen, die zu dieser Zeit gestellt werden können, sind, wie sich die Situation und die Politik bis heute verändert haben und werden.

Werden sich die Beziehungen zwischen den Staaten abschwächen oder wird sich eine noch stärkere Situation zwischen den beiden ergeben? Und wie können sich die bisherigen Veränderungen auf die zukünftigen Beziehungen zwischen den USA und Pakistan auswirken?

. [Schlagwörter: Al-Qaida, Osama Bin Laden]
:: 6 Werke zitiert

1266 Wörter
(3,6 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Essay über "Ein Tag zum Erinnern": 9/11 - Am 11.

September 2001 entführten neunzehn Mitglieder von Al Qaida vier kommerzielle Fluggesellschaften der Vereinigten Staaten. Die Al Qaida ist eine Terrorgruppe, die von einem Mann namens Osama bin Laden angeführt wird. Laden ist der Leiter des Angriffs am 11. September und ist bekannt dafür, dass ihn viele amerikanische Bürger nicht mögen.

Zwei der entführten Flugzeuge stürzten in das berühmte World Trade Center, Twin Towers, in New York City, New York. Nachdem das zweite Flugzeug den Südturm getroffen hatte, waren die Amerikaner davon überzeugt, dass es sich um einen Terroranschlag handelte.

[Tags: Osama bin Laden, Al Qaida, World Trade Center]
:: 5 Werke zitiert

681 Wörter
(1,9 Seiten)
Bessere Essays[Vorschau]
Die Wurzeln der Terroranschläge von 9/11 Essay - Die Ursachen der Terroranschläge vom 11. September 2001 sind tiefer verwurzelt als die meisten Amerikaner erkennen. Die Spur der historischen Ereignisse, die zu dieser Katastrophe geführt haben, ist weitgehend unbekannt.

Viele Amerikaner glauben, dass der Krieg gegen den Terror mit der Tragödie der Angriffe auf das World Trade Center und das Pentagon begann und endete mit dem Tod von Osama Bin Laden, aber in Wirklichkeit hat der Krieg gegen den Terror eine lange und komplizierte Geschichte.

Dieser Artikel wird die historischen Ereignisse untersuchen, die in dem Terroranschlag vom 11. September 2001 gipfelten . [Schlagwörter: Terrorismus, Osama Bin Laden, al-Qaida, Mittlerer Osten]
:: 6 Werke zitiert

1189 Wörter
(3.4 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Abdullah Azzam Brigaden Essay - Die Abdullah Azzam Brigaden, die nach al-Qaida-Mitbegründer und Osama Bin Ladens Mentor benannt wurde, wurde von Saleh al Qarawi irgendwann nach 2004 als Ableger von al-Qaida im Irak gegründet und hatte die Aufgabe, Ziele in die Levante (Syrien, Libanon, Israel und die palästinensischen Gebiete) und im gesamten Nahen Osten.

Abdullah Azzam Brigade ist eine militante sunnitische Islamistengruppe, die mit Al-Qaida und der globalen Dschihad-Bewegung verbunden ist. Die Gruppe, die im Jahr 2009 in Betrieb genommen wurde, wurde von Saudi Saleh Al-Qarawi gegründet und hat lokale Netzwerke in verschiedenen Ländern, vor allem in Ägypten, Irak, Syrien, Jordanien, Gaza-Streifen und Libanon .

[Tags: al Qaeda, Osama Bin Laden, Gründer]
:: 14 Arbeiten zitiert

1748 Wörter
(5 Seiten)
Term Papers[Vorschau]
Fahrenheit 451 in der heutigen Welt Essay - Fahrenheit 451 in der heutigen Welt In dem Roman Fahrenheit 451 von Ray Bradbury schafft der Autor ein Bild einer Gesellschaft, die auf vielfältige Weise unserer heutigen Gesellschaft ähnelt.

Obwohl eine Gesellschaft, in der die Regierung die totale Kontrolle über ihre Bürger hat, etwas extrem zu sein scheint, gibt es definitiv Hinweise, die heute darauf hindeuten, dass wir in dieselbe Richtung gehen.

Einige der Ähnlichkeiten zwischen der Gesellschaft in Fahrenheit 451 und unserer heutigen Gesellschaft sind die Heuchelei der Regierungen, die Leichtgläubigkeit der Bürger, die die Regierung voll unterstützen, und die Tatsache, dass Bücher aufgrund der Fortschritte in der modernen Technologie eher ausgestorben sind .





[Stichworte: Irak-Krieg, Osama bin Laden, Bush, al-Qaida]
:: 3 Arbeiten zitiert

1343 Wörter
(3.8 Seiten)
Bessere Essays[Vorschau]
Die Eliminierung von Osama bin Laden Essay - Ein neues monumentales politisches Ereignis fand am 2.

Mai 2011 statt, als der al-Qaida-Führer Osama bin Laden in Pakistan von amerikanischen Truppen erschossen wurde.

Viele Amerikaner jubelten, als Gerechtigkeit dem Mann gedient wurde, der die Angriffe von 9/11, die vor fast zehn Jahren Tausende von unschuldigen Amerikanern töteten, leitete. Es gibt viele Spekulationen über die Bemühungen des Militärs, bin Laden zu verstehen, sowie über die politische Agenda des derzeitigen Präsidenten Barack Obama und seine Rolle bei der Durchführung der Mission sowie über die Rolle, die Bin Ladens Tod bei Obamas Wiederwahl spielen wird Präsident .

[Tags: al-Qaida, Pakistan]
:: 1 Werke zitiert

954 Wörter
(2,7 Seiten)
Bessere Essays[Vorschau]
Tod von Osama bin Laden Essay - Wir alle erinnern uns an das tragische Ereignis am 11. September 2001. Nun, die meisten von uns tun es. Ich war erst ein Kind, als das Neue alle Herzen traf. Meine Mutter erinnert sich gut daran und erzählt mir jedes Jahr, wenn der 11.

September kommt.





Die Vereinigten Staaten waren angespannt und bereit, nach dem Vorfall einen Krieg zu beginnen. Aber einige mögen sich fragen: "Wer könnte solch ein Übel für ein Land tun?" Und "Was ist mit ihm / ihr passiert?" Der Name des Mannes, der diesen Terror in unser Land brachte, war Osama Bin Laden. Er war ein Mann aus Saudi-Arabien mit böswilligen Plänen, eine Katastrophe in New York City zu verursachen und eine Panik für alle in den Vereinigten Staaten .

[Tags: Operation Neptune Spear, al-Qaida]
:: 4 Werke zitiert

1133 Wörter
(3.2 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Osama bin Laden Essay - Osama bin Mohammed bin Awad bin Laden wurde 1957 in Riad, Saudi-Arabien, geboren und war von 49 Brüdern und Schwestern umgeben. Seine Familie war sehr reich, weil sein Vater Milliardär war und eine der größten Baufirmen des Königreichs besaß. Bin Laden besuchte während seiner Kindheit eine hochrangige Schule, die die säkulare Erziehung im britischen Stil mit der islamischen Anbetung verband.

Während seiner Studienzeit ging er zur King Abd Al Universität, um vier verschiedene Kurse zu studieren: Bauingenieurwesen, öffentliche Verwaltung, Wirtschaft und Wirtschaft .

[Schlagwörter: Saudi-Arabien, Al-Qaida, Anführer]
:: 4 Werke zitiert

1684 Wörter
(4,8 Seiten)
Mächtige Essays[Vorschau]
Essay über die Angst und Zerstörung durch Osama bin Laden - Am 11. September 2001 wurden fast dreitausend Menschen getötet, als ein Flugzeug in das World Trade Center stürzte.

Es gab einen Mann hinter dieser schrecklichen Tragödie, der die Grundlagen der Welt erschütterte und die Sicherheit und Sicherheit der Menschheit bedrohte. Osama bin Laden, Anführer der Taliban-Gruppe Al-Qaida, übernahm stolz die Verantwortung für die Terroranschläge, die im Pentagon, im World Trade Center und im Hauptstadtgebäude der Vereinigten Staaten verübt wurden.

Mit der Annahme der Schuld an diesem schrecklichen Ereignis begann der weltweite Krieg gegen den Terrorismus . [Schlagwörter: Terrorist, al-Qaida, Muslim]

1416 Wörter
(4 Seiten)
Mächtige Essays[Vorschau]

Ähnliche Suchen

Inneres Terror Netzwerk Religion Debatte Global Osama Osama Bin Internationale Politik Bauern Saudi-Arabien




Die Grundzüge wurden 1987-1988 erstellt.

Es war vorgesehen, dass diese Organisation die Energien der Muhadin in den Kampf für unterdrückte Muslime auf der ganzen Welt kanalisieren würde.
Am Ende der antisowjetischen Kampagne begannen sich Osama und Azzams Beziehungen zu verschlechtern. Osama wünschte und wollte MAK rekonfigurieren und Al-Qaida nach seinem eigenen Bild wieder aufbauen, um es zu einer terroristischen Kraft zu machen, die darauf abzielte, Amerika und Israel zu zerstören.

Zu dieser Zeit trennte er sich von Azzam, zog nach Afghanistan zurück und gründete neue Gästehäuser und Trainingslager für seine Anhänger. Im November 1989 wurden Azzam und zwei seiner Söhne getötet, der Angriff wurde von Osama arrangiert. Er hatte das Gefühl, dass Azzam eine Art Verbindung zur CIA hatte.


Nach dem Angriff schien Osama nichts Schlechtes oder Abfälliges über Azzam zu sagen und schien ihn zu loben. Der Tod von Azzam erlaubte Osama, die Prinzipien und Regeln der Al Qaida in seinem Bild neu zu gestalten und in die Richtung zu lenken, in die er die Dinge vorzog.


Nach dem Einfluss von Azzam soll er von Al-Zawahiri beeinflusst worden sein, der aus einer sehr einflussreichen und respektierten ägyptischen Familie stammte. Zu dieser Zeit verwandelte sich Osama von einer Guerilla zu einem Terroristen.

Al-Zawahiri begann dann, seine organisatorischen Fähigkeiten zu erweitern und assistierte Osama mit dem praktischen Know-how, das ihm fehlte.
Osama fühlte sich weiterhin sehr stark über das islamische Recht und sein Ziel war es, eine wahre islamische Gesellschaft zu schaffen, die von Allahs Gesetz regiert wird.

Im Februar 1989 kehrte er nach Saudi-Arabien zurück, wo er Saudi-Arabien half, die erste Jihad-Gruppe im Südjemen zu gründen. Am 2. August 1990 fiel der Irak in Kuwait ein.

Zu dieser Zeit fürchtete sich die königliche Familie um ihr Land und lud die US-Truppen ein, eine Stand-Force zu sein, um ihre Präsenz bekannt zu machen. Osama wurde verärgert und näherte sich der Familie mit einem alternativen Plan, sein Plan wurde abgelehnt und dies erniedrigte ihn. Dies ist die Zeit, zu der Operation Desert Shield gestartet wurde. Osama wurde versichert, die Amerikaner würden nur dort sein, bis die Bedrohung zurückgegangen sei und Kuwait befreit worden sei, was Osama verabscheute.

Die US-Streitkräfte zogen sich nicht zurück und dies verärgerte Osama und er begann den Beginn seiner Kampagne.
Es wurde allen bekannt, dass er unzufrieden war und es gab Gerüchte über seine Festnahme.

Osama floh 1991 nach Pakistan, wo er eine Kampagne gegen seine Heimat startete. Während dieser Zeit wurde seine Infrastruktur immer stärker und er begann, Parallelorganisationen aufzubauen, die Verbindungen zu Islamisten und Guerillas knüpften und sie mit Geld, Waffen und Ausbildung unterstützten.


Osama neigte dazu, seine Organisation und sein Geschäftsimperium zu verwalten. Al-Qaida begann sich in Landwirtschaft und Produktion auszubreiten. Während der ganzen Zeit hat er seine Organisation weiter gestärkt, indem er Geschäftsinteressen gewahrt und politische Führer unterstützt, Präsidenten, Minister und Regierungschefs mit finanzieller Unterstützung kultiviert hat.


Es wird gesagt, dass Osama seinen Mitarbeitern keine Wut gezeigt hat, aber er war in seinen Unterlagen akribisch. Es hieß, er sei ein ruhiger, aber ernster Mann, bevor er redete und wenig sprach.

Auch er hatte Nicht-Al-Qaida-Angestellte, die für ihn arbeiteten, er wurde mit viel Respekt behandelt. Im Jahr 1994 wurde er sehr sauer auf die Saudis, weil er seine Staatsbürgerschaft widerrief und sein gesamtes Vermögen einfror. Aus Vergeltung gründete er das Komitee für Fortschritt und Reform. Während dieser Zeit wuchs seine Wut, es wird vermutet, dass 1994 ein Attentat auf ihn vom saudischen Geheimdienst unternommen wurde.

Nachdem er davon erfahren hatte, begann er, anti-saudische Regime-Zellen mit Waffen, Munition und Sprengstoff zu versorgen und begann, mehr Mitglieder für seine Al Qaida zu rekrutieren. Zu dieser Zeit begann sich Al-Qaidas Netzwerk nach London, New York, der Türkei und anderen Orten auszubreiten.
Osama begann sein Interesse an Massenvernichtungswaffen, CBRN (chemische, biologische, radiologische und nukleare) auszudrücken.

Er begann, Uran aus Südafrika zu kaufen, beauftragte ägyptische Wissenschaftler, um für ihn zu arbeiten, rekrutierte amerikanische Piloten, kaufte Militärflugzeuge, kaufte Tauchausrüstung aus Großbritannien, sechs Entfernungsmesser, Nachtsichtbrillen und Schaufeln aus den USA, Videogeräte und High-Tech-Dual Gebrauchskleidung wurde von Japan, Kuwait und Saudi Arabien gekauft.

Auch nahm er persönlich 11 Sätze der Nachtsichtbrille, verschifft 25, 50 Kaliber Barrett Scharfschützenriffe von Amerika nach Afghanistan. Während Osamas Zeit in Afghanistan wurden die Taliban geboren und überholten zwei Drittel des Landes.
Osama wurde als ein Heiliger dargestellt, der auf einem weißen Pferd mit dem Bild eines Propheten reitet.

Er entschließt sich, gefilmt zu werden, indem er einen weißen Kopfschmuck trägt, der eine der heiligsten Stätten des Islam, die al-Aqsa-Moschee in Jerusalem, darstellt. An seiner Taille hat er ein Messer, um Herrscher oder Autorität darzustellen. Er hat dann einen schwarzen Stein, der in einem silbernen Ring steht, der die heilige Stätte des Islam in Mekka darstellt. Dies ist eine Erinnerung, sein ultimatives Ziel ist es, Mekka und die arabische Halbinsel von Ungläubigen und dem Haus von Al-Saudi zu befreien.
Wie es bekannt ist, hat er überall Gruppen mit dem Ziel, jeden zu überholen, der kein Anhänger ist.

Er war derjenige hinter den Anschlägen vom 11. September 2001, der unser Land mehr verletzen sollte als er. Obwohl es verheerend war, blieb unser Land stark und Angriffe wurden mit Kraft und Anstrengung eingeleitet, um ihn von unserem Präsidenten zu finden. Zu dieser Zeit wurde Osama nicht gefangen genommen, sondern lebt immer noch per Videoband, das im Fernsehen empfangen und ausgestrahlt wurde. Das Militär wird weiterhin nach ihm Ausschau halten, um seine Organisationsstruktur und sein Imperium, das er für nichts erschaffen hat, zu lokalisieren und zu zerstören.



Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply