Hypnose-Essays

Posted on by Wrobel

Hypnose-Essays




----

Forschungsarbeit über Hypnose

Viele glauben das Hypnose ist mysteriös, bezaubernd und manchmal ein wenig gruselig, aber es ist wirklich nicht alles, was es scheinen mag. Die Leute benutzten sogar vor 3.000 Jahren Hypnose, wie ein Ebers-Papyrus herausgefunden hat, der Hypnosetechniken beschreibt, die in Schlaftempeln im antiken Griechenland verwendet wurden.

In China begannen sie um 2600 v. Chr. Mit Hypnose. Damals dachte man, dass Hypnose mit Magie verbunden sei (Baker 51). Tatsächlich glauben viele heute noch, dass Hypnose mit Magie verbunden ist.

Hypnose ist wirklich viel mehr und hat viele tiefgreifende Anwendungen.

Ein Mann namens Franz Anton Mesmer glaubte, dass Hypnose tatsächlich zur Heilung von Krankheiten eingesetzt werden könnte, indem unausgeglichene Flüssigkeiten durch Magnetismus korrigiert werden. Er hatte eine Hypothese, dass "verdünnte Flüssigkeit", genannt Tiermagnetismus, die Gesundheit des Menschen kontrollierte.

Die Patienten, die glaubten, geheilt zu werden, zeigten massive Verbesserungen bei ihren Problemen oder Krankheiten. Dieser Vorgang wurde dann Mesmerismus genannt, nach Mesmer benannt, aber wir kennen ihn heute als Hypnose (Americana 679).

Das Wort Hypnose kommt vom griechischen Wort Hypnos, was Schlaf bedeutet (Wissenschaftlicher Ansatz).

Der Grund, warum Hypnose mit dem Wort Schlaf verglichen wird, ist, weil es kein anderes Wort in der Gegenwart gibt, das sich darauf beziehen kann (Hollander 50). Das liegt daran, dass Hypnose ein Bewusstseinszustand ist, wenn alle Probleme dem Geist entgehen. Hypnose ergreift eine mentale, körperliche und emotionale Entspannung (Abrahamsen). Hypnose ist ein Weg, um den Patienten von allen Belastungen in ihrem täglichen Leben zu entlasten.

__________________________________________________________

Wir können eigene Forschungspapiere für Sie auf Hypnose schreiben!

__________________________________________________________

Wenn eine Person in den hypnotischen Zustand geht, wird der Geist entfernt und kümmert sich nicht um das, was geschieht.





Der Verstand geht eher in den unbewussten Teil des Gehirns über als in das Bewusstsein. Der unterbewusste Teil des Gehirns kann kreativ auf Suggestionen und Bilder reagieren. Da das Unterbewusstsein auf Probleme so positiv reagiert, kann sich ein Patient auf den besten Weg konzentrieren, sein Ziel zu erreichen (Barr).

Während dies mit der Patientin geschieht, können sie Empfindungen, Erröten, Schwitzen, Lähmungen, Anspannen von Muskeln und Verlust von Schmerz haben (Scientific Approach).

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, eine Person zu hypnotisieren, aber die meisten beginnen mit einer klassischen Einführung. Die klassische Einführung enthält immer einen Augenlidverschluss.

Damit der Patient seine Augen schließt, lässt der Hypnotiseur den Patienten einen Finger, ein Auge, einen Fleck an der Wand oder Decke und den berühmtesten, einen glänzenden oder wirbelnden Gegenstand, betrachten.

Dem Betreffenden wird gesagt: "Atme tief, aber bequem, tief und bequem, während deine Augen schwerer und schwerer werden, deine Schläfer schläfriger und schläfriger werden, schläfriger.

Deine Augen sind so schwer, dass sie fühlen, dass sie sich schließen müssen" (Americana 679). Das sind vielleicht nicht die genauen Worte, die ein professioneller Hypnotiseur verwenden kann, aber es ist eine enge Replik. Jedem kann beigebracht werden, jemanden mit diesem Od zu hypnotisieren, es sei denn, es besteht ein Zweifel daran, dass es funktioniert. Wenn die klassische Einführung auf eine Person angewendet wird und sie versuchen, sie zu entlasten, können sie die falschen Muskeln bewegen, weil der Hypnotiseur ihnen befohlen hat, sich zu entspannen oder zu schlafen.

Der Patient wird aufgefordert, die Augen zu öffnen, kann dies aber nicht (Americana 679).

Ein Hypnotiseur, der eine Person hypnotisiert, ist nicht die einzige Möglichkeit für eine Person, hypnotisiert zu werden, obwohl dies der beste Ansatz ist.

Es gibt einen Weg, der Selbsthypnose genannt wird, in der Leute sich hypnotisieren können. Dies sollte nicht gemacht werden, es sei denn unter dem Rat eines Fachmanns. In Selbsthypnose können sich Menschen eine zusätzliche Kraft geben, um eine Schwäche zu überwinden, die sie haben können. Psychotische und streng mentale Menschen sollten keine Selbsthypnose versuchen.

Unbewusste Hypnose ist eine leichtere Form der Selbsthypnose. Wenn andere oder eine Person einen sich wiederholenden Vorschlag in jemandes oder ihren eigenen Verstand einbringen, ist es unbewusste Hypnose (Barr).

Diese Technik der Hypnose wird oft ohne die Absicht verwendet, unbewusste Hypnose zu verwenden. Die Autohypnose ist der Selbsthypnose sehr ähnlich. Autohypnose ist, wenn ein Fachmann eine Person hypnotisieren und dieser Person ein Signal geben kann, so dass später, wenn die Person das Signal initiiert, sie selbst in den hypnotischen Zustand gelangen können (Americana 680).

Wenn eine Person durch eine Technik hypnotisiert wird, geraten sie in Trance.

Die Tiefe der Trance ist abhängig von der emotionalen Verfassung des Subjekts und davon, wie gut der Hypnotiseur in Hypnose (Encarta) ausgebildet ist.

Die verschiedenen Trancen sind in 12 Gruppen unterteilt. Sie sind mühelos Ausdruck, Fluktion in Beteiligung, experimentelle Absorption, Veränderung der sensorischen Erfahrung, Flexibilität in Zeit / Raum Beziehungen, Bereitschaft zu experimentieren, experimentelle / nicht-konzeptionelle Beteiligung, Trance Logik, metaphorische Verarbeitung, Zeitverzerrung, Amnesie und die am häufigsten motorische / verbale Hemmung.

In der am weitesten verbreiteten Trance, der motorischen / verbalen Hemmung, hat der Patient keine Lust, sich zu bewegen oder zu sprechen, obwohl der Patient es für nicht wichtig hält (Baker 165).

Die Verwendung von Hypnose deckt keine große Bandbreite ab.

Hypnotismus kann verwendet werden, um das Problem eines Patienten zu untersuchen, damit der Arzt herausfinden kann, was der Patient von ihm hält.





In der Regel, wenn der Arzt Hypnose bei einer Person verwendet, ist es nicht aus diesem Grund. Ein Arzt verwendet Hypnose hauptsächlich, um einen Patienten von einer Krankheit oder einem Problem zu heilen oder zu befreien (Americana 679). Es kann auch verwendet werden, um eine unerwünschte Gewohnheit zu heilen.

Einige Gewohnheiten sind Rauchen, und haben keine Geduld für Menschen. Hypnose kann verwendet werden, um Gewichtskontrolle und Motivation zu gewinnen. Hypnose kann verwendet werden, um Ängste und Süchte zu beseitigen.

Hypnose sollte nicht verwendet werden, um Schmerzen zu beseitigen (Abrahamsen). Es sollte auch nicht verwendet werden, um sich in Dinge für falsche Zwecke vorzustoßen.

Hypnose wird manchmal als Bühnentrick verwendet, aber es ist keine gute Idee, sie für nicht-medizinische Zwecke zu verwenden (Americana 679).

Einer von drei Personen kann unter den richtigen Bedingungen hypnotisiert werden.

Dies hängt nicht von der Person, Alter, Intelligenz, Persönlichkeitstyp oder emotionaler Krankheit ab. Wenn die Aufmerksamkeit der Patienten gewonnen wird, können sie höchstwahrscheinlich hypnotisiert werden (Americana 679).

Eine Person, die sich in dem Zustand befindet, in dem sie sich befindet, der eine monotone und repetitive Stimulation und körperliche Erschöpfung hat, wird als guter Hypnotisierer bezeichnet (Baker 165).

Nur weil eine Person blind oder taub ist, bedeutet das nicht, dass sie nicht hypnotisiert werden kann. Wenn eine Person blind ist, kann sie nur durch die Stimme des Hypnotiseurs hypnotisiert werden. Wenn die Person taub ist, können sie hypnotisiert werden, indem sie die Handlungen des Hypnotiseurs nachahmen (Americana 680).





Bei Menschen, die an Epilepsie, Psychose oder Schizophrenie (Barr) leiden, sollte Hypnose nicht angewendet werden.

Die wirklichen Gefahren der Hypnose sind nicht so ausgeprägt, wie sie sein sollten. Es gibt eine Od, die ein Hypnotiseur verwenden kann, um in einen schnellen hypnotischen Zustand zu gelangen. Es heißt ein Trick od.

Ein Trick ist, wenn ein Hypnotiseur, meist Entertainer, die Halsschlagadern trifft und das Subjekt sehr schnell in einen hypnotischen Zustand versetzt. Auf jeder Seite des Halses einer Person befindet sich eine Halsschlagader, die von der Aorta zum Kopf führt. Die Unterbrechung dieses Flusses kann einen vorübergehenden Verlust des Bewusstseins verursachen oder das Subjekt töten (Americana 680).

Wenn dies wiederholt wird oder irgendeine Hypnose wiederholt wird, kann dies die Gesundheit des Patienten gefährden (Hollander 170). Auch wenn die Person hypnotisiert ist, haben sie nicht das kritische Denken, das sie mit ihrem Bewusstsein haben. Dies bedeutet, dass sie Entscheidungen treffen könnten, die sie normalerweise nicht treffen würden, und sie könnten durch das Gesamtergebnis ihrer Entscheidung verletzt werden.

Die American Medical Association sah diese Gefahren der Hypnose und verbot den Gebrauch von Hypnose für Entertainer im Jahr 1958. Die American Psychiatric Association folgte auf die Entscheidung der AMA und verbot auch die Verwendung von Hypnose für Entertainer im Jahr 1961 (Americana 680).

Hypnotismus ist moralisch ein komplexer Weg, um die Probleme von jemandem loszuwerden.

Es gibt gute Punkte. Zum Beispiel, Dinge zu heilen, an denen Menschen leiden. Dann ist da immer die negative Seite. Zum Beispiel kann das Subjekt Entscheidungen treffen, die sie in ihrem Bewusstseinszustand nicht billigen würden. Hypnotismus ist mehr als nur ein Zaubertrick eines Magiers; Es ist ein medizinisches Verfahren, das von einem professionellen Hypnotiseur durchgeführt wird. Es sollte kein Urteil über Hypnose durch das, was eine Person gesehen hat, gemacht werden; sie sollten nur dann Hypnose rechtfertigen, wenn sie es selbst erlebt haben.

___________________________________________________________

Warnung!!! Alle kostenlosen Online - Forschungspapiere, Forschungspapierproben und Beispielforschungspapiere auf Hypnose Themen sind plagiiert und können nicht vollständig in Ihrer Schule, Hochschule oder Universität verwendet werden.


Wenn Sie eine benutzerdefinierte Forschungsarbeit, einen Forschungsvorschlag, einen Aufsatz, eine Dissertation, eine Diplomarbeit oder eine Seminararbeit zu Ihrem Thema benötigen, EffektivePapiere.com schreibt Ihre Forschungsarbeiten von Grund auf neu.

Ab $ 12 / Seite können Sie benutzerdefinierte schriftliche Papiere online bestellen. Wir arbeiten mit erfahrenen PhD. und die freiberuflichen Autoren des Masters, um Ihnen beim Schreiben irgendwelcher wissenschaftlicher Arbeiten in jedem Fach zu helfen!





Hohe Qualität und 100% nicht-plagiierte Papiere garantiert!

___________________________________________________________

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply