Probe argumentativen Essay über Fettleibigkeit

Posted on by Groshicage

Probe Argumentativen Essay Über Fettleibigkeit




----

Kindheitsfettleibigkeit

Übergewicht bei Kindern ist zu einer der größten gesundheitlichen Herausforderungen der Welt geworden.

Adipositas im Kindesalter tritt auf, wenn Kinder im Verhältnis zu ihrem Körperindex übermäßiges Körperfett als Ergebnis der Annahme eines ungesunden Essverhaltens in einem frühen Alter haben, was sie klinisch ungesund macht. Zahlreiche Studien wie die CDC schätzen, dass fünf Schulkinder in den USA etwa 15 Prozent der Bevölkerung adipös sind.

Zahlreiche Ursachen wurden als Hauptursachen für Fettleibigkeit bei Kindern identifiziert.

Der Konsum von ungesunden Lebensmitteln ist der Hauptgrund für die Fettleibigkeit bei Kindern.

Die Forschung in den Vereinigten Staaten dokumentiert, dass die meisten Kinder von Fastfood, verarbeiteten Junkfoods und Snackautomaten, Bonbons, gebackenen Weizenprodukten und Fruchtsäften leben, die hohe Mengen an Zucker und Kalorien enthalten, mit minimalen oder gar keinen Nährstoffen, von denen sie sich ernähren Überschuss. Auf diese Weise absorbieren ihre Körper überschüssige Kalorien und Fett, die gespeichert werden, was dazu führt, dass sie fettleibig werden.

Der Mangel an Regulierung in der Lebensmittelindustrie trägt zur Fettleibigkeit bei Kindern bei.





Viele Hersteller verarbeiten ihre Lebensmittel und konzentrieren sich darauf, ihre Verkäufe zu erhöhen, anstatt die Gesundheit der Verbraucher zu fördern. Die meisten von ihnen haben die Schulsysteme in den USA durchdrungen, wo sie sie mit ungesunden Nahrungsmitteln für die Kinder gefüllt haben, wodurch die Entwicklung von ungesunden Essgewohnheiten zugenommen hat.

Fernseh- und Werbefirmen wurden mit Fettleibigkeit bei Kindern in Verbindung gebracht.





Werbetreibende geben jedes Jahr durchschnittlich zwei Milliarden Dollar in die USA aus, um Lebensmittel an Kinder zu vermarkten. Die Mehrheit der beworbenen Nahrungsmittel sind ungesunde Nahrungsmittel, die Kalorien, Zucker und Natrium enthalten, die Kinder bombardieren, jedes Mal, wenn sie Fernsehen schauen.

Solche Werbungen werden tagsüber bei Kindershows ausgestrahlt, während andere in Kinder-Cartoons eingebaut werden. Folglich beeinflussen Kinder ihre Eltern, diese ungesunden Nahrungsmittel zu kaufen und erhöhen dadurch den Konsum ungesunder Nahrungsmittel.

Mangel an körperlicher Bewegung ist ein weiterer Faktor für Fettleibigkeit bei Kindern. In der Vergangenheit umfassten Kinder Spaß und Spaß Aktivitäten wie Wandern, Sport und andere Outdoor-Aktivitäten, die körperliche Bewegung ausgelöst.

Mit dem Beginn der Computerspiele, des Internets, des Chats, des Fernsehens und der Radios haben Kinder jedoch einen sitzenden Lebensstil angenommen, in dem sie die meiste Zeit vor verschiedenen elektronischen Geräten verbringen. Außerdem gehen weniger Kinder zur Schule oder treiben Sport und erhöhen dadurch ihre Chancen auf Fettleibigkeit.

Trotz der oben genannten Gründe haben verschiedene Institutionen Opposition hervorgerufen.





Lebensmittel- und Werbefirmen, die Ramsch und Fastfood herstellen, argumentieren, dass die Werbung für Lebensmittel für Kinder nicht zu Fettleibigkeit bei Kindern führt. Nach ihren Angaben resultiert Adipositas bei Kindern aus Mangel an Selbstkontrolle und Disziplin bei Eltern und Kindern, wobei es den Eltern nicht gelingt, die Aufnahme dieser Kinder durch ihre Kinder zu kontrollieren und ihnen zu erlauben, so viel zu essen, wie sie wollen.

Allerdings enthalten Fast Food und verarbeitete Lebensmittel, ob in Maßen genommen oder nicht, schädliche Substanzen, die ungesund sind.

Führungskräfte in der Lebensmittelbranche argumentieren, dass die Regierung keinerlei Recht habe, Vorschriften einzuführen, die das Leben der Menschen beeinflussen.

Ihrer Meinung nach verletzt das Diktieren der Arten von Lebensmitteln, die Menschen essen sollten, ihr Recht auf Freiheit und Wahl, insbesondere in Schulen.





Daher sollten Personen, insbesondere Kinder, die Nahrungsmittel, die sie wollen, konsumieren dürfen. Ich stimme nicht zu, weil viele Kinder nicht über die Gefahren des Verzehrs verschiedener Lebensmittel oder der Selbstkontrolle über sie Bescheid wissen, weshalb Vorschriften unerlässlich sind.

Abschließend sollten verschiedene Aspekte unserer Gesellschaft, wie Werbung, Lebensmittelkonsum, Lebensmittelvorschriften und körperliche Übungen, durchgesetzt und beobachtet und nicht bekämpft werden.

Mit dem Argument, dass Disziplinlosigkeit und die Notwendigkeit, ungesunde Lebensmittel zu konsumieren, argumentieren, sollten diese Argumente nicht eingehalten werden.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply