Stolz, malaysischer Aufsatz zu sein

Posted on by Gushicage

Stolz, Malaysischer Aufsatz Zu Sein




----

Geschrieben von Johnleemk am 04.09.2007.

Kategorien:Malaysische Politik, malaysische Gesellschaft

Eine Sache, die ich immer faszinierend fand, ist, wie es zwei äußerst gegensätzliche politische Ansichten von Malaysiern gibt, die in Übersee waren.

Man ist der Meinung, dass Malaysia im Vergleich zu anderen Nationen so zurückliegt; dass es regressiv ist, entweder in körperlicher, geistiger oder kultureller Infrastruktur.

Die andere besagt, dass die Malaysier sehr stolz sein können, viel zu schätzen, sehr, um uns glücklich zu machen, und dass wir es einfach nicht wertschätzen.

Da ich selbst jetzt mal ein Übersee-Malaysier bin (im Moment für mein Studium; ich habe keine festen Pläne für mein postgraduiertes Leben), fühle ich, dass ich beide Ansichten besser verstehen und mit ihnen sympathisieren kann.

Es ist definitiv leichter, das Land zu Hause zu kritisieren; Ihnen wird eine verzerrte Sicht auf die Außenwelt geboten.

Die Regierung malt nach Hause als Paradies, fremde Einrichtungen streichen ihre Häuser als Paradies; der menschliche Instinkt, das Gras auf der anderen Seite als grüner wahrzunehmen, tritt ein.

Ebenso ist es äußerst schwierig, nicht zu schätzen, was die Malaysier in anderen Ländern nicht haben.

Wir beschweren uns über die Rassenspannung, aber Rassenwitze, die zu Hause kaum eine Augenbraue heben, sind in dieser vermeintlichen Bastion der Freiheit, den Vereinigten Staaten, umstritten.

Die Sache, die Sie wirklich am meisten vermissen als Malaysier zu Hause, ich nehme an, (außer dem Essen natürlich) sind die Leute.

Das ist nicht überraschend; Die Menschen machen jedes Land zu dem, was es ist, und Malaysia wurde mit einer der vielfältigsten und interessantesten Mischungen von Menschen gesegnet, die man erwarten konnte.

Es ist daher schwierig für mich, mit denen zu sympathisieren, die darauf bestehen, dass Malaysia weit unterlegen ist, dass es einfach andere Länder ärgern sollte; Es gibt eine Menge, die andere von uns lernen könnten, eine Menge, die wir in anderen Ländern nicht haben.

Kurz gesagt, wir können sehr stolz sein.

Aber gleichzeitig kann ich nicht sagen, dass ich stolz bin, Malaysier zu sein.





Ich habe keinen Zweifel, dass Malaysia ein Land ist kann sei stolz auf.

Im Moment ist es ein Land, das ist eins kann nicht sei stolz auf. Wie kann ich stolz auf mein Land sein, wenn mir gesagt wird, dass es nicht mein Land ist? Wie kann ich stolz auf mein Land sein, wenn Millionen meiner Landsleute keinen Zugang zu meinen Möglichkeiten haben?

Wie kann ich stolz sein, wenn ein Bürger für etwas ins Gefängnis geworfen werden kann, das er nicht einmal geschrieben hat, ohne dafür wegen eines Verbrechens angeklagt zu werden?

Wie kann ich stolz sein, wenn selbst Akademiker keine Freiheit zum Nachdenken haben?

Eine Person sollte nicht stolz auf ihren athletischen Körper sein, mit dem sie geboren wurden; der großen Stimme, die Gott ihnen gab. Sie hatten keine Wahl in der Sache.

Worauf eine Person stolz sein sollte, ist jeden Tag im Fitnessstudio zu trainieren oder sechs Stunden am Tag zu singen, um diese angeborenen Talente zu schärfen und sie gut zu nutzen - das ist, was sie tun können, das ist es, was sie kontrollieren.

Wir haben uns nicht für den Mix aus Menschen in unserem Land entschieden, den Mix der Kulturen, den wir genießen, die Mischung aus Lebensmitteln, die wir verschlingen.

Gott hat die Räder der Geschichte in Bewegung gesetzt, und so sind wir dort angekommen, wo wir heute sind.





Wir haben kein Recht darauf stolz zu sein.

Dies sind die Zutaten für etwas, auf das wir stolz sein können - für den Aufbau eines mächtigen Nationalstaates, der die unterschiedlichen Fähigkeiten seiner Völker und Kulturen nutzen kann.

Aber wir verwenden diese Zutaten nicht mit Bedacht; Wir verschwenden sie, gießen sie in den Abfluss und spucken sie in den Mülleimer.

Wir haben die Zutaten, die wir für den Stolz brauchen, den wir für unser Land haben wollen.





Aber wir haben kein Recht, stolz auf Malaysia zu sein, solange wir diese Zutaten nicht weise verwenden. Bis das Gourmet-Gericht, das Malaysia sein kann, anfängt zu kochen, sind wir nur ein Haufen inkompetenter, streitender Köche in einer Küche voller Zutaten, die nur wenige andere Küchen haben.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, sehen Sie sich diese Artikel an:

Wenn Sie sich über Aktualisierungen der Website auf dem Laufenden halten möchten, können Sie sich für unseren Web-Feed anmelden:

Möchten Sie wissen, wann neue Artikel veröffentlicht werden?

Abonniere unseren Newsletter:

Infernal Ramblings ist eine malaysische Website, die sich auf aktuelle Ereignisse und gesellschaftspolitische Themen konzentriert.





Seine Artikel reichen von Wirtschaft über Gesellschaft bis hin zu Bildung.

Infernal Ramblings wird von John Lee geführt. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Info". Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, lassen Sie ihn eine Zeile fallen.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply