Aufsatz über Radiologie

Posted on by Ket

Aufsatz Über Radiologie




----

Essay / Hausarbeit: Radiologie

Essay, Hausarbeit, Forschungsarbeit: Technologie

Sehen Sie alle College-Papiere und Semesterarbeiten auf Technologie

Benötigen Sie einen anderen (benutzerdefinierten) Essay über Technologie? Kaufen Sie einen benutzerdefinierten Aufsatz über Technologie

Benötigen Sie eine benutzerdefinierte Forschungsarbeit über Technologie?

Klicken Sie hier, um eine benutzerdefinierte Seminararbeit zu kaufen.

Die Menschheit, die ständig lernt, wächst und sich jeder Sekunde mehr Herausforderungen stellt
des Tages. Ob die Herausforderungen mental oder rein physisch sind. Wir haben mehr gefunden
effizientere, sicherere und einfachere Wege, um die Aufgaben zu bewältigen, denen wir möglicherweise gegenüberstehen.

Von der Bewegung der Ladung nach
Senden von Informationen über das Internet. Wahrscheinlich die größten Errungenschaften, die wir haben
gemacht, sind in den Studien der Medizin / Behandlung.





Und um genau zu sein, das Studium der Radiologie.

Radiologie, der Prozess des Arbeitens und des Betrachtens innerhalb des menschlichen Körpers, ohne die Haut zu brechen.

Durch die Verwendung von Strahlungsenergie, die in Form von Röntgenstrahlen oder anderen Arten von Strahlung auftreten kann, können wir viele Krankheiten und Verletzungen diagnostizieren und behandeln.

Sowohl in der diagnostischen als auch in der therapeutischen Radiologie werden ionisierende Strahlung (Beta, Alpha, Gamma und Röntgenstrahlen) verwendet, mit Ausnahme der MRT, bei der ein magnetisches Feld anstelle einer Strahlung verwendet wird.

Die Radiologie wird entweder als diagnostisch oder therapeutisch eingestuft. Die diagnostische Radiologie ist eine Bewertung des Körpers mittels statischer oder dynamischer Bilder oder Anatomie, Physiologie und Veränderungen, die durch Verletzung oder Krankheit verursacht werden.

Ein Großteil dieser Bilder wird gebildet, indem ein niedriger oder hoher Anteil von Röntgenstrahlen durch den zu untersuchenden Teil des Körpers geleitet wird, wodurch das statische Bild auf Film erzeugt wird. Dieses Bild wird Röntgenbild oder Röntgenbild genannt.





Das Bild, das es selbst ist, kann viele Formen haben. Es könnte eine allgemeine Röntgenaufnahme sein, wie beispielsweise ein Thorax-Röntgenbild; ein Tomograph (griechisch für "Schnitt"), bei dem es sich um ein Röntgenbild handelt, das erhalten wird, indem die Röntgenbestrahlung zeitlich so abgestimmt wird, dass sie der Bewegung der Röntgenröhre und des Films in entgegengesetzten Richtungen um die Ebene des Körpers entspricht; oder schließlich eine computerisierte axiale Tomographie (CAT oder CT).

Dies ist eine Computeranalyse eines scharf begrenzten, dünnen Röntgenstrahls, der in Umfangsrichtung durch einen Bereich des Körpers geführt wird und dem Arzt des Technikers ein Querschnittsbild gibt. Ähnlich wie das Schneiden eines Brotlaibs in Abschnitte.

Andere Bilder können durch Verwendung von Ultraschall oder MRI oder durch Aufzeichnung der Aktivität von Isotopen erhalten werden, die intern in bestimmten Teilen unseres Körpers verabreicht und abgelagert werden.

Diese Praxis wird Nuklear-Radiologie oder Nuklearmedizin genannt. Dazu gehören Techniken wie ein PET-Scan oder die Positronen-Emissions-Tomographie, bei der das Positronen-Zerfallmuster verwendet wird, um Stoffwechselreaktionen im Körper zu untersuchen.

PET benötigt ein Zyklotron als eine Vor-Ort-Quelle von kurzlebigen, Positronen emittierenden Isotopen. Die Isotope werden zusammen mit einer Glucose-verwandten Verbindung in den Patienten injiziert, und die Positronen kollidieren mit den Elektronen im Körper, um Photonen zu erzeugen.

Die Photonen werden dann durch einen tomographischen Szintillationszähler verfolgt, und die Information wird von einem Computer verarbeitet, um sowohl das Bild als auch Daten über den Blutfluss und metabolische Prozesse in Körpergeweben bereitzustellen. PET-Scans sind besonders nützlich für die Diagnose von Hirntumor und die Auswirkungen von Schlaganfällen auf das Gehirn, zusammen mit verschiedenen psychischen Erkrankungen.

Sie werden auch in der Gehirnforschung und bei der Kartierung von Gehirnfunktionen verwendet.

Eine andere Form der Bildgebung ist Ultraschall. Ultraschall, der sehr hochfrequenten Klang verwendet, wird in den Körper gerichtet. Und weil die Gewebeinterferenz Schall reflektiert, können Ärzte mit Hilfe eines Computers ein Foto oder ein bewegtes Bild auf einem Fernseher erzeugen.





Ultraschall hat viele Anwendungsmöglichkeiten auf dem Körper, wird aber häufiger bei Untersuchungen des Fötus während der Schwangerschaft verwendet, da die Verwendung von Strahlung das Ergebnis des Babys beeinflussen kann. Einige andere Praktiken für Ultraschall umfassen die Untersuchung der Arterien, Herz, Bauchspeicheldrüse, Harnwege, Eierstöcke, Gehirn und Rückenmark.

Und weil Schall sich gut durch Flüssigkeiten bewegt, ist er eine sehr nützliche Technik zur Diagnose von Zysten (die mit Flüssigkeit gefüllt sind) und von mit Flüssigkeit gefüllten Strukturen wie der Blase. Und da Schall durch Luft und Knochen absorbiert wird, ist es unmöglich, einen Ultraschall auf Knochen oder Lunge anzuwenden.

Die Schallwellen werden von einem zufällig oszillierenden Kristall erzeugt und sind für den Menschen unhörbar.

Ein Instrument namens Transducer wird verwendet, um die Schallwellen zu übertragen und die Echos zu empfangen. Der Transducer muss in engem Kontakt mit der Haut sein, und eine geleeartige Substanz wird verwendet, um die Qualität der Übertragung zu verbessern.

Und das letzte der diagnostischen Bildgebungswerkzeuge ist das MRI. MRT, die für Magnetresonanztomographie steht. Wurde in den 1950er Jahren von Felix Bloch entwickelt und ist das vielseitigste, leistungsfähigste und sensibelste Werkzeug.

Der Prozess der MRI wurde ursprünglich als NRI (Nuclear Resonance Imaging) bezeichnet, erwies sich jedoch aufgrund der Tatsache, dass MRTs keine Radioaktivität und ionisierende Strahlung verwenden, als zu verwirrend.

Die MRT erzeugt ein sehr starkes elektromagnetisches Feld, das es dem Radiologen ermöglicht, Dünnschnittbilder von jedem Körperteil zu erzeugen. Auch kann es diese Bilder aus jeder Richtung oder jedem Winkel aufnehmen und ist ohne und chirurgische Invasion fertig. Eine weitere Plus-Seite des MRT ist die Zeit, die es dauert, bis ein CAT-Scan 30-60 Minuten dauert. Eine MRT kann maximal 15 Minuten dauern. Das MRI erstellt auch "Karten" von biochemischen Verbindungen innerhalb eines Querschnitts des Körpers.

Diese Karten liefern grundlegende biomedizinische und anatomische Informationen, die neues Wissen liefern und die Früherkennung vieler Krankheiten ermöglichen.

Die MRT ist im menschlichen Körper möglich, weil unsere Körper mit kleinen biologischen "Magneten" gefüllt sind, von denen die Protonen (im Kern des Wasserstoffatoms) am häufigsten und reaktionsfähig sind.

Das Prinzip der MRT nutzt die zufällige Verteilung von Protonen, die grundlegende magnetische Eigenschaften haben. Sobald der Patient in den zylindrischen Magneten eingesetzt ist, folgt der Diagnoseprozess drei Schritten.

Erstens erzeugt die MRT einen stationären Magnetismus im Körper, der 30.000 mal größer ist als der des erdeigenen Magnetfeldes. Die Absorptionsrate im Körper wird in Megahertz- und Gigahertz-Bereichen gemessen.

Dann stimuliert MRI den Körper mit Radiowellen, um die stationäre Orientierung der Wasserstoffprotonen zu verändern. Es stoppt dann die Radiowellen und "hört" auf die Körper elektromagnetische Übertragungen auf der ausgewählten Frequenz. Das übertragene Signal wird verwendet, um Bilder ähnlich denen der CAT-Scans zu erstellen, aber sind viel genauer und viel einfacher zu interpretieren.

In der gegenwärtigen Praxis wird das MRI zur Diagnose der meisten Erkrankungen des Gehirns und des zentralen Nervensystems bevorzugt.

Und das ist die beste diagnostische Technik, die wir kennen. Es sind Bilder, Informationen und andere wichtige Informationen, die die seiner Verwandten, die CAT-Scans, Röntgenstrahlen, PET-Scans usw., übertreffen. Die MRT hat noch ein weiteres Unterscheidungsmerkmal zwischen weichem Gewebe in normalen und erkrankten Zuständen. Der einzige Nachteil des MRI ist, dass es relativ teuer ist (~ $ 2.000 Dollar Sitzung), aber das ist vielleicht nicht so schlimm, wenn Sie das ganze Geld und die Zeit, die Sie sparen, durch eine schnellere Behandlung und Diagnose erklären.

Da die MRT keine Strahlung verwendet, ist das einzige Risiko für Personen mit einem oder mehreren der folgenden Erkrankungen: Herzschrittmacher, Neurostimulator, implantierte Elektroden, Pumpen oder elektrische Geräte, diabetische Insulinpumpen, Aneurysma-Clips, Shunt Krampfanfälle, Herz-Bypass-Operationen, Bauchverletzungen, Augenprothesen, Hörgeräte, Prothesen, Mittelohrprothesen, Metallgeflechte, Drahtnähte, Kriegsverletzungen oder Schusswunden, andere bekannte Metallfragmente in Kopf, Augen oder Körper, bekannte mögliche Schwangerschaft, IUPs, Penisprothesen, Gelenk- oder Gliedmaßenersatz, gebrochene Knochen, behandelt mit Metallstäben, -platten, -stiften, -schrauben, -nägeln oder -clips, alle anderen für Prothesen, dauerhafte Augenzwischenlagen, Perücken oder Make-up mit Metallfragmenten.

Viele Organe, die durch routinemäßige radiologische Methoden möglicherweise nicht sichtbar sind, können durch Einnahme, Installation, Injektion oder Inhalation von Substanzen sichtbar werden.

Diese Substanzen werden Kontrastmittel genannt, die durch Strahlung undurchdringbar sind. Untersuchungen, die einen Kontrast beinhalten, umfassen den oberen Darm, den Dickdarm, ein Arthrogramm (eine Injektion in ein Gelenk), Myelogramm (eine Injektion in den Spinalkanal) und ein Angiogramm (eine Injektion des Kontrastmittels in eine Arterie, Vene oder ein Lymphgefäß) ). Diese Verfahren können beobachtet werden, während sie stattfinden, durch Fluoroskopie.

Welches ist ein beweglicher, strahlungsempfindlicher Bildschirm.

Nun, dass ich statische Bilder und die Prozesse, die zu ihrer Erstellung verwendet wurden, beschrieben habe, lassen Sie mich dynamische Bilder erklären und wie sie hergestellt werden. Dynamische Bilder, die die Bewegung von Organen oder den Fluss von Kontrastmittel durch Blutgefäße oder den Spinalkanal aufzeichnen, können durch Aufzeichnung des Bildes durch Fluoroskopie oder durch Aufzeichnung auf Videoband oder Film (Cineradiographie) erhalten werden.

Sowohl der Film als auch das Videoband sind permanente Aufzeichnungsmedien. Das Durchleuchtungsbild dagegen ist nicht. Diese Bilder können jedoch dauerhaft gemacht werden (Filmflecken) und können jederzeit während der Untersuchung gemacht werden.

Die Verwendung ionisierender Strahlung bei der Beurteilung einer Krankheit ist ähnlich der Verwendung von Arzneimitteln und Medikamenten bei der Behandlung der Krankheit.

Aus dem einfachen Grund, dass Röntgenuntersuchungen nur für bestimmte medizinische Indikationen und nur auf direkte Anfrage eines Arztes oder eines anderen Fachmanns durchgeführt werden sollten.

Und obwohl die diagnostische Strahlendosis ein geringes Risikopotenzial hat, gibt es keine aktuellen Beweise dafür, dass ordnungsgemäß durchgeführte diagnostische Untersuchungen keine nachweisbaren negativen Auswirkungen auf unseren Körper haben.

Dynamische Bilder werden häufig verwendet, aber nicht so oft wie statische Bilder.

Wie ich zu Beginn meines Berichts erwähnt habe, gibt es 2 Abschnitte der Radiologie. Und da ich gerade die Röntgendiagnostik besprochen habe, ist es an der Zeit, etwas über die therapeutische Radiologie zu erklären.

Therapeutische Radiologie wird bei der Behandlung von malignen Erkrankungen mit ionisierender Strahlung entweder allein oder mit Medikamenten verwendet.

Diese Praxis geht von der Entdeckung von Elementen aus, die im späten 19. Jahrhundert natürlich vorkamen. Eine solche Behandlung wird oft in Bezug auf die Energie des verwendeten Strahls beschrieben: oberflächlich (weniger als 120 Kilovolt, Orthovolt (120 bis 1000 kV), Megavolt (größer als 1000 kV).

Oberflächliche Strahlung wird bei der Behandlung von erkrankter Haut, Auge oder Haut verwendet Die Orthovoltherapie wurde fast vollständig durch die Megavoltage (Kobalt, Linearbeschleuniger und Betatron) ersetzt, da sie die beabsichtigte Dosis für Tumore tief im Körper effizienter bereitstellt und so die Haut und das umgebende Gewebe schonen wie möglich.

Strahlentherapie kann in den meisten Fällen von Hautkrebs allein als die Behandlung der Wahl verwendet werden; in bestimmten Stadien von Krebserkrankungen, die den Gebärmutterhals, die Gebärmutter, die Brust und die Prostata betreffen; und in einigen Arten von Leukämie und Lymphom, insbesondere Hodgkin-Krankheit.

In solchen Fällen soll die Strahlentherapie eine Heilung bewirken. Aber wann ist die Verwendung mit Krebsmedikamenten nur eine Linderung der Symptome. Die Strahlentherapie wird häufig vor und nach der operativen Entfernung bestimmter Tumore eingesetzt, um eine bessere Heilungschance zu erzielen.

Die Idee der Strahlentherapie ist, dass normale Gewebe eine größere Fähigkeit haben, sich von den Wirkungen der Strahlung stärker zu erholen als Tumor- und Tumorzellen.

Somit wird eine Strahlungsdosis, die ausreicht, um Tumorzellen zu zerstören, benachbarte normale Zellen nur vorübergehend verletzen. Und wenn bekannt ist, dass die Fähigkeit von normalem Gewebe, sich von einer gegebenen Strahlungsmenge zu erholen, gleich oder geringer ist als die der Krebsgewebe, wird der Tumor als radioresistent beschrieben.

Solche Therapieformen gelten nicht als angemessene Behandlungsform.

Nun, wie Sie sehen können, ist die Radiologie ein Forschungsgebiet, das unsere höchste Aufmerksamkeit verdient. Denn die Zukunft der Menschheit kann sich eines Tages völlig auf diese Prozesse verlassen.
 

Andere Beispiel-Modell Essays:

Technologie / Speichern Sie das Internet

Wussten Sie, dass 83,5% der Bilder im Internet pornografisch (Kershaw) waren?

Wussten Sie, dass Pornographie im Internet für neugierige kleine Kinder, die happ .

Technologie / Sicherheit im Web

Sicherheit im Web, Von Sina Wie sichern Sie etwas, das sich schneller ändert, als Sie es beheben können?

Das Internet hat Sicherheitsprobleme seit seinen Anfängen als reines Forschungsprojekt. Tod .

Technologie / Silizium

Nur einmal im Leben wird eine neue Erfindung jeden Aspekt unseres Lebens berühren. Ein solches Gerät, das die Art und Weise verändert, wie wir arbeiten, leben und spielen, ist in der Tat eine besondere. Eine Maschine, die .

Technologie / Softwarelizenzierung

Im Jahr 1993 kostete die weltweite illegale Vervielfältigung von in- und ausländischer Software 12,5 Milliarden US-Dollar an die Softwareindustrie, allein in den Vereinigten Staaten gingen 2,2 Milliarden US-Dollar verloren.





Schätzungen zeigen, dass .

Technologie / Stealth-Flugzeuge

These: Militärflugzeuge sind in den letzten Jahren in Bezug auf Vielfalt, Effektivität in Kriegssituationen und spezielle Manövrierverfahren differenzierter geworden. Militärflugzeug ist mor .

Technologie / Switched-Netzwerke

Switched Networks Netzwerke werden immer populärer und deshalb benutzen mehr Leute sie, was sie verlangsamt.

Netzwerke in der Zukunft müssen genug Bandbreite haben, um .

Technologie Technologische Grenze

Amerika war ein Land voller Optimismus, Ausdauer und Freiheit von Ideen und Überzeugungen.

Die Grenze - ein geistiger oder physischer Bereich, in dem noch viel zu tun bleibt - ist ein Glaube, der .

Soziologie Essays / Technologische Auswirkungen

Technologische Auswirkungen. · Änderungen der Marktnachfrage · Marketingstrategie: - Wenn ein Unternehmen develpopes und reift, muss es seine Marketingstrategie ändern, um mit anderen zu konkurrieren und zu wachsen .

Technologie / Technologie

Technologie In jüngerer Zeit haben wir uns mit einigen Freunden getroffen, um einige Erfahrungen zu erzählen, die für das Thema, wie Kommunikation sich verändert oder ändern wird, ziemlich relevant erscheinen.

David der so .

Technologie / Technologie und Ihr Recht auf Privatsphäre

Technologie und der Eingriff in die Privatsphäre und ihre Auswirkungen auf das Strafjustizsystem in den letzten 100 Jahren Wird das Internet für mehr als 5 Stunden zu diesem Thema suchen ich fand ein Zitat, dass .

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply